Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Österreich beschließt Klage gegen britische Atom-Subventionen, Atomkraft, Atomkraftwerk , Beihilfe, EU-Kommission, Energiewende, Hinkley Point, Klage, staatliche Subvention, Österreich

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Villach Konferenz, Saarland verabschiedet sich vom Steinkohle-Bergbau, Größtes kommerzielles Batteriekraftwerk in Schwerin in Betrieb genommen, Greenpeace-Studie: Lessons from Fukushima, Anwohner stellen Eilantrag auf sofortiger Baustopp in Gorleben, Deutsche Umwelthilfe startet bisher größte Klagewelle für „Saubere Luft in Deutschland“, Entwurf des nationalen Netzentwicklungsplans vorgelegt, Bundesrat billigt Vorrang der Erdverkabelung bei Netzausbau, Länder klagen gegen Atomlaufzeiten, Nordrhein-Westfalen tritt Klage der Städteregion Aachen gegen Atomkraftwerk Tihange bei, StädteRegion Aachen hat Klage beim belgischen Staatsrat eingereicht, Donau-Konferenz in Wien beschließt Maßnahmenpaket, Erstes schwimmendes AKW vom Stapel gelaufen, Gründung des Clubs der Energiewende-Staaten, Greenpeace-Aktivisten besetzen das französische AKW Fessenheim, Großdemonstration in Berlin "Energiewende nicht kentern lassen", Frankreich beschließt Energiewende, Deutsche Umwelthilfe klagt für saubere Luft in Offenbach, Japan demonstrieren gegen Atomkraft, EU-Kommission lehnt Genehmigung von Antifouling-Wirkstoff ab, Kommission verklagt Deutschland vor dem Gerichtshof der EU wegen Gewässerverunreinigung durch Nitrat, Offshore-Netzausbau: Vorschlag für Haftungsregelung und Offshore-Netzentwicklungsplan, Stromautobahn im Norden, McKinsey Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar, Industrie will Tierversuche für Kosmetik einklagen, Bundesregierung legt Bericht zur Umsetzung des 10-Punkte-Sofortprogramms zum Energiekonzept vor, Erstmals verklagt chinesischer Bürger Regierung wegen Smog, TÜV SÜD entwickelt neue Zertifizierung für Energieversorgungsunternehmen, Protest gegen Braunkohleabbau in der Lausitz, Brasilien: Generalstaatsanwaltschaft klagt auf 38 Milliarden Euro Schadensersatz, Kabinett verabschiedet Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie, Deutsche Wildtier Stiftung fordert ein Moratorium für den Bau von Windkraftanlagen in Wälder, Greenpeace fordert Kohleausstiegsgesetz, Lebendiger See des Jahres 2016: Bodensee, Anwohner und Greenpeace klagen gegen Betriebsgenehmigung - AKW Brokdorf nicht terrorsicher, SPD und Grüne reichen Klage gegen Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke ein, Bündnis Bürgerenergie, Bundesrat stimmt der Einführung sogenannter intelligenter Stromzähler zu, Bundeskabinett verabschiedet Novelle des EEG-Gesetzes 2016, Greenpeace reicht Klage gegen Rahmenbetriebsplan für Gorleben ein, Japan fährt drittes Atomkraftwerk wieder hoch, Deutsche Umwelthilfe klagt für saubere Luft in Limburg, EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein, Monsanto hat Klage gegen Genmaisverbot eingereicht, Kühlsystemausfall in Fukushima, Grünes Licht für Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, Bundesgerichtshof untersagt Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber, FORSA-Umfrage: Mehrheit lehnt Atomkraft ab, Atom-Moratorium läuft aus, EU Kommission verklagt Deutschland wegen des Kraftwerks Moorburg, RWE, Vattenfall müssen Biblis A und Brunsbüttel abschalten, Gruppe junger amerikanischer Klimaaktivisten gewinnt Klimaklage, Bundeskabinett verabschiedet zentrale Energie-Vorhaben, NABU klagt gegen Offshore-Windpark, Klage des Energiekonzerns RWE gegen den Bund und das Land Hessen wegen Biblis-Abschaltung, Start des Pilotprojekt Bürgerleitung in Schleswig-Holstein, Urteile des Verwaltungsgerichtshofs Kassel zum Kernkraftwerk Biblis rechtskräftig, Luftqualität: EU-Kommission ermahnt Deutschland, Studie belegt Wirksamkeit der Umweltverbandsklage, Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen überalterte AKW in Europa, Protester form 120- kilometre long human chain against nuclear power, EU-Kommission veröffentlicht Vorschlag zur Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen in Entwicklungsländern, Kommission verklagt Deutschland vor dem EU-Gerichtshof wegen Nichtumsetzung der Richtlinie über Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen, Monopolkommission stellt Sondergutachten zur Wettbewerbssituation auf den Energiemärkten vor, Erste Europäische Bürgerinitiative gegen Atomkraft, Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld, Klimaklage gegen RWE vom Landgericht Essen angenommen, Bundesrat billigt Laufzeitenverlängerung, Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen Ostseepipeline, Bundestag verabschiedet EEG-Reform, Greenpeace Energy klagt gegen britische Atombeihilfen, Atomkraftgegner demonstrieren in Berlin, Erster Monitoring-Bericht Energie der Zukunft vorgestellt, Aufbauteam für das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt seine Arbeit auf, Gletscher Pasterze sehr stark geschmolzen, Europäische Bürgerinitiative reicht Klage vor dem EuGH ein, Bundesverfassungsgericht verhandelt über den 2011 beschleunigten Atomausstieg in Deutschland, Japan fährt erstes Atomkraftwerk seit der Fukushima-Katastrophe wieder hoch, Auswärtiges Amt veröffentlicht " Who is who der Energiewende in Deutschland", Foreign Office publishes “Who is Who of the Energiewende in Germany”, Greenpeace reicht Klage gegen Gorleben als Atomlager ein, Energiewende-Demonstration in Berlin, Hunderttausend demonstrieren gegen Atomkraft, Schwedens Regierung kehrt zurück zur Atomkraft, Langzeitstudie: AKW-Mitarbeiter sterben häufiger an Leukämie und Krebs, Städte in Österreich verbieten Laubbläser, E.on reicht Klage ein, Bundesverfassungsgericht stärkt Bürgerrechte gegen Gefahren durch Atomkraft, Schweiz stimmt gegen das rasche Ende der Atomkraft, Deutscher Bundtag beschließt Gesetz zur Finanzierung der Atom-Folgekosten , Landgericht Essen weist Klimaklage gegen RWE ab, VW-Abgasskandal: EU klagt gegen Deutschland , Europäische Kommission droht Deutschland mit Klage wegen anhaltender übermäßiger Luftverschmutzung, Umwelt- und Verkehrsverbände klagen vor dem Verwaltungsgericht Berlin gegen deutsche Gigaliner-Zulassung, Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Hamburger Kraftwerk verstößt gegen europäisches Recht, Landgericht Bonn weist Schadensersatzklage der EnBW Baden-Württemberg AG ab, Schweizer stimmen in einem Referendum für Energiewende, Anti-Atom-Demonstration in drei Ländern, Finanzierung des Atomausstiegs neu geregelt, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland erhebt Klage Klage gegen Kraftfahrtbundesamt, Stuttgarter Verwaltungsgericht gibt der Klage der Deutschen Umwelthilfe statt: Diesel-Fahrverbote in Stuttgart zulässig

Übersetzungen

Änderungsangaben