Sprache

en

Alternatives Label von

Schreibweisen

Protester form 120- kilometre long human chain against nuclear power, Atomkraft, Brunsbüttel, Hamburg, Krümmel, anti-nuclear movement, human chain, opponents of nuclear power

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Störfall im AKW Krümmel, Accident at Krümmel nuclear power station, Störfall im AKW Krümmel, Accident at Krümmel nuclear power station, Greenpeace-Studie: Lessons from Fukushima, Erstes schwimmendes AKW vom Stapel gelaufen, Greenpeace-Aktivisten besetzen das französische AKW Fessenheim, Japan demonstrieren gegen Atomkraft, Österreich beschließt Klage gegen britische Atom-Subventionen, Kohlekraftwerk Hamburg Moorburg: Kommission pocht auf Umweltschutz-Regeln, Commission urges Germany to correctly apply EU nature protection requirements in relation to a coal power plant in Hamburg/Moorburg, Hamburg ist die Grüne Hauptstadt Europas 2011, Hamburg - European Green Capital 2011, Brennender Frachter im Hafen von Hamburg, Japan fährt drittes Atomkraftwerk wieder hoch, Umweltverbände reichen Klage gegen die Elbvertiefung ein, Brand im AKW Krümmel, Kühlsystemausfall in Fukushima, Stillgelegtes Atomkraftwerk Krümmel darf wieder ans Netz, Reaktorschnellabschaltung im AKW Krümmel, Greenpeace Protest gegen Betreiber des AKW Krümmel, Kraftwerk Hamburg-Moorburg wird per Knopfdruck offiziell eröffnet, FORSA-Umfrage: Mehrheit lehnt Atomkraft ab, Atom-Moratorium läuft aus, EU Kommission verklagt Deutschland wegen des Kraftwerks Moorburg, Environment: Commission refers Germany to Court over coal power plant in Moorburg, RWE, Vattenfall müssen Biblis A und Brunsbüttel abschalten, Zwischenlager Brunsbüttel: Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen überalterte AKW in Europa, 120 Kilometer lange Menschenkette gegen Atomkraft, 50,000 join anti-nuclear power march in Berlin, Erste Europäische Bürgerinitiative gegen Atomkraft, Bei Kaverneninspektion in Brunsbüttel stark deformiertes Fass entdeckt, Greenpeace Aktion: Protest gegen Shells Arktis-Projekt an der Elbphilharmonie, Stockholm und Hamburg erste „Grüne Hauptstädte Europas”, Stockholm and Hamburg win first European Green Capital awards, Kraftwerk Moorburg darf mit der geplanten Durchlaufkühlung vorläufig in Betrieb gehen, Bundesrat billigt Laufzeitenverlängerung, BUND Hamburg strengt Eilverfahren gegen Vattenfall wegen Kühlwassernutzung an, Atomkraftgegner demonstrieren in Berlin, Japan fährt erstes Atomkraftwerk seit der Fukushima-Katastrophe wieder hoch, Präsentation des ersten World Ocean Review, Launch of the first World Ocean Review, Hunderttausend demonstrieren gegen Atomkraft, Schwedens Regierung kehrt zurück zur Atomkraft, Langzeitstudie: AKW-Mitarbeiter sterben häufiger an Leukämie und Krebs, Bundesverfassungsgericht stärkt Bürgerrechte gegen Gefahren durch Atomkraft, Schweiz stimmt gegen das rasche Ende der Atomkraft, Deutscher Bundtag beschließt Gesetz zur Finanzierung der Atom-Folgekosten , Urteil des Bundesverwaltungsgerichts: Pläne zur Elbvertiefung müssen nachgebessert werden, Seltene Sandbienenart Andrena nigriceps in Hamburg am Flughafen entdeckt, Greenpeace Städteranking zur nachhaltigen Mobilität, 25 Jahre Deutsche Wildtier Stiftung, Anti-Atom-Demonstration in drei Ländern, Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe fordert geordnetes Verfahren mit aussagekräftigen Unterlagen

Änderungsangaben