Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Schweiz, Referendum, Abstimmung, Energiewende, Atomausstieg, Energiestrategie 2050, Energiegesetz, Schweizer stimmen in einem Referendum für Energiewende

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Saarland verabschiedet sich vom Steinkohle-Bergbau, Größtes kommerzielles Batteriekraftwerk in Schwerin in Betrieb genommen, Greenpeace Aktivisten machen Schweizer Gorner Gletscher zum Klimabotschafter, Entwurf des nationalen Netzentwicklungsplans vorgelegt, Abschlussbericht der Endlagerkommission beschlossen, Gründung des Clubs der Energiewende-Staaten, Greenpeace-Aktivisten besetzen das französische AKW Fessenheim, Großdemonstration in Berlin "Energiewende nicht kentern lassen", Frankreich beschließt Energiewende, Landtag stimmt Nationalpark Schwarzwald zu, Keine Mehrheit für Walschutzgebiet in Südatlantik bei IWC, Österreich beschließt Klage gegen britische Atom-Subventionen, Offshore-Netzausbau: Vorschlag für Haftungsregelung und Offshore-Netzentwicklungsplan, Stromautobahn im Norden, Bundesregierung legt Bericht zur Umsetzung des 10-Punkte-Sofortprogramms zum Energiekonzept vor, TÜV SÜD entwickelt neue Zertifizierung für Energieversorgungsunternehmen, Protest gegen Braunkohleabbau in der Lausitz, Schweizer Nationalpark feiert 100-jähriges Bestehen, Erfolg für Fracking-Gegner in Texas, Kabinett verabschiedet Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie, Schweizer Bundesrat entscheidet sich für den Bau eines zweiten Strassentunnels am Gotthard, Deutsche Wildtier Stiftung fordert ein Moratorium für den Bau von Windkraftanlagen in Wälder, Bundestag lehnt Fracking-Verbot ab, Greenpeace fordert Kohleausstiegsgesetz, Bündnis Bürgerenergie, Regierung plant Atomausstieg bis 2022, Bundesrat stimmt der Einführung sogenannter intelligenter Stromzähler zu, Bundeskabinett verabschiedet Novelle des EEG-Gesetzes 2016, Bundestag beschließt Atomausstieg, Public Eye Awards 2011, Schweizer Parlament stimmt für Atomausstieg, Niederländisches Parlament stimmt für Kohleausstieg, Schweiz: Berner stimmen für Atomkraft, Malteser stimmen für die Frühjahrsjagd auf Zugvögel, US-Senat stimmt Bau der Keystone XL Pipeline zu, EU-Entscheidung über Glyphosat-Zulassung erneut vertagt, Bundeskabinett verabschiedet zentrale Energie-Vorhaben, Start des Pilotprojekt Bürgerleitung in Schleswig-Holstein, Monopolkommission stellt Sondergutachten zur Wettbewerbssituation auf den Energiemärkten vor, Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld, Der Bundesrat beschließt den Atomausstieg in der Schweiz, Bundestag verabschiedet EEG-Reform, Gemeinsame Erklärung zur japanischen Atomkatastrophe, Erster Monitoring-Bericht Energie der Zukunft vorgestellt, Aufbauteam für das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt seine Arbeit auf, Energiewende-Demonstration in Berlin, Indiens Ureinwohner stimmen gegen Milliarden-Bergbauprojekt, WWF feiert 50-jähriges Bestehen, EU stimmt für das Aus von drei Pflanzenvernichtungsmitteln, Erste Weltklimakonferenz in Genf, Zweite Weltklimakonferenz in Genf, Bundesrat billigt Vorrang der Erdverkabelung bei Netzausbau, Grünes Licht für Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, Urteile des Verwaltungsgerichtshofs Kassel zum Kernkraftwerk Biblis rechtskräftig, Bundesverfassungsgericht verhandelt über den 2011 beschleunigten Atomausstieg in Deutschland, E.on reicht Klage ein, Lebendiger See des Jahres 2016: Bodensee, McKinsey Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar, Auswärtiges Amt veröffentlicht " Who is who der Energiewende in Deutschland", Foreign Office publishes “Who is Who of the Energiewende in Germany”, Schweiz stimmt gegen das rasche Ende der Atomkraft, EU-Parlament unterstützt strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe, Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die Klagen der Atomkonzerne gegen das Atomausstiegsgesetz von 2011, Deutscher Bundtag beschließt Gesetz zur Finanzierung der Atom-Folgekosten , Irlands Parlament stimmt für Divestment, Atomkraftwerk Isar 1 erhält Rückbaugenehmigung, BMUB lässt rechtssichere Stilllegung von Brennelementeproduktion in Deutschland prüfen, WMO und AWI starten internationale Forschungsinitiative „Year of Polar Prediction“, Bär im Kanton Bern in der Schweiz gesichtet, Erste kommerzielle CO2-Filteranlage der Welt ist in Betrieb gegangen, EU-Abgeordnete stimmen für vereinfachtes Energielabel, EU-Abgeordnete stimmen für Pestizid-Verbot auf ökologischen Vorrangflächen, Finanzierung des Atomausstiegs neu geregelt, EU und Schweiz wollen ihren Emissionshandel zusammen , EU verlängert Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre

Übersetzungen

Änderungsangabe

de

Initiale Version

dct:creator
Meike Wolff
dct:created
2017-05-23T07:02:07+00:00