Definitionen

de

Die Richtlinien erhalten eine Nummerierung, die sich aus dem Wort Richtlinie, dem Jahr, einer laufenden Nummer sowie der Kennzeichnung EU zusammensetzt (also z. B. Richtlinie 2010/25/EU). Ältere Richtlinien aus der Zeit der Europäischen Gemeinschaft oder der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft tragen weiter die entsprechende Kennzeichnung EG oder EWG, sie werden auch als EG-Richtlinien bzw. EWG-Richtlinien bezeichnet. (Seite „Richtlinie (EU)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 31. Oktober 2017, 09:25 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Richtlinie_(EU)&oldid=170499021 (Abgerufen: 2. Januar 2018, 16:02 UTC)

de

Eine Richtlinie ist ein Rechtsakt, in dem ein von allen EU-Ländern zu erreichendes Ziel festgelegt wird. Es ist jedoch Sache der einzelnen Länder, eigene Rechtsvorschriften zur Verwirklichung dieses Ziels zu erlassen ... (Europäische Kommission WWW20180102 https://europa.eu/european-union/eu-law/legal-acts_de)

Alternative Benennungen

de
  • EG-Richtlinie
  • Europarechtliche Richtlinie
  • Europäische Richtlinie
en
  • EC Directive
  • EU Directive
  • European directive

Oberbegriffe

Unterbegriffe

Links zu anderen Vokabularen

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Thema der Ereignisse

 

Ort der Ereignisse