Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

EU-Umweltminister stimmen Ratifizierung des Klimaabkommens von Paris, Brüssel, EU-Umweltminister, Europäische Union, Klimaabkommens, Paris, Ratifizierung, Sondertreffen

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Paris schränkt Autoverkehr ein, Paris bans half of city's traffic, 20 Jahre EU-Naturschutz, EU-Treibhausgasemissionen 2010 gestiegen, EU und Indonesien unterzeichnen Abkommen zur Eindämmung des illegalen Holzeinschlags, UN-Ausschuss wirft EU Rechtsbruch vor, Deutschland hinterlegt Ratifizierungsurkunde, Windturbinen für den Eiffelturm, Eiffel Tower fitted with two wind turbines, Fidschi ratifiziert als erster Staat das Paris-Abkommen, Osteuropäische Länder lehnen IPCC Ziel von Null-Emissionen bis zum Jahr 2100 ab, China und USA treten dem Pariser Klimaabkommen bei, Neue Unterstützung der EU für die Bekämpfung des illegalen Tötens von Elefanten und anderen gefährdeten Arten in den Entwicklungsländern, Bundesregierung stellt Weichen für Ratifizierung des Kyoto-Protokolls, Verabschiedung einer neuen integrierten Politik der EU für die Arktis, Nuklearabfälle: Kommission schlägt Sicherheits­standards für Endlagerung vor, Europäisches Parlament stimmt der Ratifizierung des Übereinkommens von Paris durch die Europäische Union zu, EU-Entscheidung über Importverbot für Öl aus Teersanden vertagt, Paris verbannt luftverpestende Busse und Lkw ab Juli 2015, Paris to ban the most polluting diesel vehicles by July 2015, Autofreier Sonntag in Paris, Car-free sunday in Paris, Europäischen Umweltagentur meldet: EU hat CO2 Ziel erreicht, SDG Watch gegründet, Worst EU Lobbying Award 2010, Kommission präsentiert neue Strategie zur Eindämmung des Biodiversitätsverlusts inner­halb von zehn Jahren, COP21 Klimamarsch in Paris nach Anschlägen abgesagt, COP21 climate marches in Paris not authorised following attacks, Indien ratifiziert Klima-Vertrag von Paris an Gandhis Geburtstag, India to ratify Paris climate deal on Gandhi’s birthday, Europäisches Parlament stellt Roten Thun unter strengeren Schutz, Parlament ermöglicht GVO-freie Zonen in den EU-Staaten, Neuzulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat vertagt, Eröffnung des Internationalen Jahres der Wasserkooperation 2013 in Paris, Launch of the International Year of Water Cooperation 2013, Europäische Rote Liste bedrohter Vögel veröffentlicht, SRU veröffentlicht Stellungnahme zu geplanten TTIP, EU-Emissionshandel für den interkontinentalen Flugverkehr wird für ein Jahr ausgesetzt, EU schließt sich neuen Regeln der OECD für Exportkredite an, Gebrauchsanweisung für klimaverträgliche Investitionen präsentiert, A manual for climate-friendly investments, EU-Umweltminister beschließen Verhandlungsmandat für Klimakonferenz der Vereinten Nationen, EU environment ministers prepare the EU position for the UN Climate Change Conference, Ministers approve EU ratification of Paris Agreement, EU und USA vereinbaren engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der illegalen Fischerei, EU-Parlament stimmt für neue Waldstrategie, EU-Umweltausschuss will 30% weniger CO2 bis 2020, Start des ESF-Bundesprogramms mit Schwerpunkt Umwelt- und Klimaschutz, EU, USA und Kanada starten Allianz zur Erforschung des Atlantiks, EU bereitet den Weg für die Ratifizierung des Übereinkommens von Paris, Katholische Kirche appeliert an die Verhandlungsparteien der Klimakonferenz in Paris, Continental Church Appeal to COP 21 Negotiating Panel, EU-Länder dürfen Plastiktüten besteuern, Erstes globales Klimaschutzabkommen beschlossen, First global climate agreement adopted, Norwegen ratifiziert Klimavertrag, Bekanntgabe der Gewinner der ersten Natura 2000-Preise, EU-Umweltminister gegen Aufweichung des europäischen Naturschutzrechts, ICOS ERIC Gründungszeremonie in Brüssel, ICOS ERIC inauguration ceremony held in Brussels, Länder einigen sich auf den Verhandlungstext für den Klimagipfel in Paris, Ccountries agreed on the negotiating text for the climate summit in Paris, European conservation conference in Paris, Europäischer Gipfel in Paris, European summit in Paris, Biosphere Conference in Paris, 21. UN Klimakonferenz (COP 21 / CMP 11), 21th UN Climate Conference (COP21 | CMP11), Jahr des Umweltschutzes, Viertes Europäisches Umwelt-Aktionsprogramm, Vertrag von Amsterdam, Neue Vorschriften gegen illegalen Holzeinschlag treten EU-weit in Kraft, 7. Umweltaktionsprogramm wird Gesetz, Gericht bestätigt die Gültigkeit der Verordnung über die Vorschriften für den Handel mit Robbenerzeugnissen, Revision der Wegekostenrichtlinie, Tierversuchsverbot für Kosmetika tritt EU-weit in Kraft, Niedrigere Verbrauchswerte für für eine Reihe von Elektrogeräten des alltäglichen Bedarfs, Vollständiges EU-Verbot von Tierversuchen für Kosmetika tritt in Kraft, Kopenhagener Klimavereinbarung: Europäische Union notifiziert Emissionsreduktionsziele der EU, Internationaler Frachtverkehr vervierfacht sich bis 2050, International freight transport to quadruple by 2050, Überschwemmungen in Frankreich, Fish Dependence Day 2016, Paris verhängt Fahrverbot, Paris car ban, WHO: Bericht über Daten zu den gesundheitlichen Auswirkungen der Luftverschmutzung, Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 offiziell eröffnet, Bundesregierung bringt Ratifizierung des internationalen Quecksilber-Abkommens auf den Weg, Deutschland ratifiziert neue Regeln des Montrealer Protokolls , Nashorn in französischem Zoo gewildert, Rhino shot dead by poachers at French zoo , UNESCO zeichnet acht neue Geoparks in Asien, Europa und Lateinamerika aus, Eight Geological sites in Asia, Europe and Latin America become UNESCO Global Geoparks, Minamata-Übereinkommen tritt in Kraft, Biosphären-Konferenz in Paris, ECHA stellt Website mit Informationen zu Nanomaterialien auf dem EU-Markt online, EU ergänzt Liste der invasiven Arten, Deutschland ratifiziert zweite Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls

Änderungsangaben