Bevorzugte Labels

Definition

de

Ein marktbasierter Ansatz zum Erreichen von Zielen im Bereich des Klimaschutzes, definiert im Rahmen des Kyoto-Protokolls. Dieser Ansatz ermöglicht es denAnnex-B-Länder, die ihre Treibhausgasemissionen stärker als erforderlich senken, mit ihren überschüssigen Zertifikaten zu handeln oder diese zu verkaufen. Der Emissionshandel findet seit 2008 auf nationaler und internationaler Ebene statt. Durch das flexible Instrument des Emissionshandels wird die Effizienz des Klimaschutzes erhöht und gleichzeitig die ökologische Zielerreichung sichergestellt ... (Deutsche Emissionshandelsstelle, Berlin, WWW 20130731 http://www.dehst.de/DE/Serviceseiten/Glossar/glossar_node.html )

Verwendungsangabe

de

Bis Sept 2003 BS: Emission Reduction Banking

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkung

de

Üb.: "emission(s) trading" site:.org/ .edu/ .gov/ .uk = 1:(3)

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
40297
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:modified
2019-09-05T15:49:52+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:creator
fo
dct:created
1992-11-29
de
dct:creator
fo
dct:modified
2013-07-31
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2017-12-15T12:53:09+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-09-12T16:43:48+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-09-05T15:44:39+00:00