Language

de

Alternative Label of

Inflectionals

WHO: Bericht über Daten zu den gesundheitlichen Auswirkungen der Luftverschmutzung, Europäische Union, Feinstaub, Gesundheitsaspekte der Luftverschmutzung, Luftqualität, Luftverschmutzung, Politik für Luftqualität, Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Same spelling in use by the following Labels:

Paris schränkt Autoverkehr ein, 20 Jahre EU-Naturschutz, Erster Feinstaubalarm in Stuttgart, EU-Treibhausgasemissionen 2010 gestiegen, EU und Indonesien unterzeichnen Abkommen zur Eindämmung des illegalen Holzeinschlags, UN-Ausschuss wirft EU Rechtsbruch vor, Europäisches Jahr der Luft 2013, Osteuropäische Länder lehnen IPCC Ziel von Null-Emissionen bis zum Jahr 2100 ab, Kommission geht wegen anhaltender Luftverschmutzung gegen das Vereinigte Königreich vor, Umweltzonen in Deutschland, Neue Unterstützung der EU für die Bekämpfung des illegalen Tötens von Elefanten und anderen gefährdeten Arten in den Entwicklungsländern, Deutsche Umwelthilfe klagt für saubere Luft in Offenbach, Verabschiedung einer neuen integrierten Politik der EU für die Arktis, Nuklearabfälle: Kommission schlägt Sicherheits­standards für Endlagerung vor, Europäisches Parlament stimmt der Ratifizierung des Übereinkommens von Paris durch die Europäische Union zu, Luftverschmutzung als krebserregend eingestuft, EU-Entscheidung über Importverbot für Öl aus Teersanden vertagt, Luftverschmutzung erreicht in Shanghai Rekordwert, Smogalarm in Italien verhindert Silvesterfeuerwerk, China zieht Millionen Altautos aus dem Verkehr um die Luftqualität zu verbessern, Umweltausschuss: Schiffe sollen Emissionen offen legen, Europäischen Umweltagentur meldet: EU hat CO2 Ziel erreicht, Deutsche Umwelthilfe klagt für saubere Luft in Limburg, Chinesischer Dokumentarfim "Under the Dome" veröffentlicht, Worst EU Lobbying Award 2010, Kommission präsentiert neue Strategie zur Eindämmung des Biodiversitätsverlusts inner­halb von zehn Jahren, Klimagasausstoß sinkt 2011 um 2,9 Prozent, Neues Maßnahmenpaket für saubere Luft in Europa, Europäisches Parlament stellt Roten Thun unter strengeren Schutz, Parlament ermöglicht GVO-freie Zonen in den EU-Staaten, Gruppe junger amerikanischer Klimaaktivisten gewinnt Klimaklage, Neuzulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat vertagt, Luftqualität: EU-Kommission ermahnt Deutschland, Europäische Rote Liste bedrohter Vögel veröffentlicht, Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2015, SRU veröffentlicht Stellungnahme zu geplanten TTIP, Gericht ordnet Schließung des Kohlekraftwerkes Vado Ligure in Italien an, EU-Emissionshandel für den interkontinentalen Flugverkehr wird für ein Jahr ausgesetzt, EU schließt sich neuen Regeln der OECD für Exportkredite an, Luftqualität: Europäisches Parlament stimmt für nationale Höchstgrenzen bei Luftschadstoffen, Stuttgart bekommt Feinstaub-Alarm, EU-Umweltminister stimmen Ratifizierung des Klimaabkommens von Paris, Fristverlängerungen zur Einhaltung von Stickstoffdioxid-Grenzwerten, Umweltministerium will über das Baurecht die Massentierhaltung eindämmen, EU und USA vereinbaren engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der illegalen Fischerei, EU-Parlament stimmt für neue Waldstrategie, EU-Umweltausschuss will 30% weniger CO2 bis 2020, Start des ESF-Bundesprogramms mit Schwerpunkt Umwelt- und Klimaschutz, EU, USA und Kanada starten Allianz zur Erforschung des Atlantiks, EU bereitet den Weg für die Ratifizierung des Übereinkommens von Paris, Start des weltweit ersten eHighways in Schweden, Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe geht in Hamburg in Betrieb, Italienisches Gericht verurteilt Manager wegen Umweltverschmutzung zu Haftstrafen, EU-Länder dürfen Plastiktüten besteuern, EU-Umweltminister gegen Aufweichung des europäischen Naturschutzrechts, Offizielle Eröffnung des virtuelles Helmholtz Institut zur Erforschung umweltbedingter Erkrankungen, Autohersteller müssen Schadstoff-Ausstoß künftig unter realen Bedingungen messen lassen, Jahr des Umweltschutzes, Viertes Europäisches Umwelt-Aktionsprogramm, Vertrag von Amsterdam, Smog in Donora, Pennsylvania, Neue EU-Luftqualitätsrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt, Neue Vorschriften gegen illegalen Holzeinschlag treten EU-weit in Kraft, 7. Umweltaktionsprogramm wird Gesetz, Gericht bestätigt die Gültigkeit der Verordnung über die Vorschriften für den Handel mit Robbenerzeugnissen, Revision der Wegekostenrichtlinie, Grenzüberschreitungen der Feinstaubbelastung, Tierversuchsverbot für Kosmetika tritt EU-weit in Kraft, Niedrigere Verbrauchswerte für für eine Reihe von Elektrogeräten des alltäglichen Bedarfs, Urteil des EuGH: Schutz vor Feinstaub, Bundeskabinett beschließt Novelle der Kleinfeuerungsverordnung (1. BImSchV), Umweltzonen gegen Feinstaub, Vollständiges EU-Verbot von Tierversuchen für Kosmetika tritt in Kraft, Kopenhagener Klimavereinbarung: Europäische Union notifiziert Emissionsreduktionsziele der EU, Deutschland: Luftqualität 2010, 2011: Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub vielerorts überschritten, Vorläufige Auswertung der Luftqualitätswerte des Jahres 2012, Luftqualität 2015: Stickstoffdioxid-Belastung weiterhin zu hoch, Feinstaubbelastung führt zu erhöhtem Herzinfarkt-Risiko, Schlechte Luftqualität verursacht jährlich 5,5 Millionen Todesfälle weltweit, Fish Dependence Day 2016, Paris verhängt Fahrverbot, 7 Millionen Tote durch Luftverschmutzung, Feinstaubbelastung in Peking Januar 2013, Peking: Extrem hohe Belastung durch PM2,5-Feinstaub, Extreme Luftverschmutzung in Singapur, Feinstaub: ultrafeine Partikel beeinflussen Herzfunktion, EEA- Bericht Luftqualität in Europa 2013, Was Kohlestrom wirklich kostet - Neuer Bericht von HEAL auf deutsch vorgestellt, Neue Karten zeigen Europäern Luftverschmutzung aus diffusen Quellen im Detail, Gesundheitsfolgen und Kosten der Luftverschmutzung in Europas Städten: Neue Ergebnisse des EU-Projektes Aphekom, Kartendienst zur Luftqualität, US-Studie der Klimabehörde NOAA warnt vor Feinstaub aus dem Schiffsverkehr, Zuviel Feinstaub in deutschen Innenstädten, EU-Parlament unterstützt strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe, EU billigt neue Vorschriften zur drastischen Reduzierung der Luftverschmutzung durch die Mitgliedstaaten, Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 offiziell eröffnet, Bisher längster Feinstaubalarm in Stuttgart endet, Luftqualität 2016: Stickstoffdioxid weiter Schadstoff Nummer 1, Europäische Kommission droht Deutschland mit Klage wegen anhaltender übermäßiger Luftverschmutzung, Stuttgart: Aufbau einer Mooswand gegen Feinstaub, ECHA stellt Website mit Informationen zu Nanomaterialien auf dem EU-Markt online, EU ergänzt Liste der invasiven Arten, Umweltsatellit Sentinel-5P ist im All, Aufzeigen der Ursachen und des Ausmaßes der Luftverschmutzung in Europa: Kommission veröffentlicht neuen Anzeiger und Atlas zur Luftqualität, Stuttgart kontrolliert Einhaltung des Verbots von Komfort-Kaminen bei Feinstaubalarm, Deutschland: Feinstaubwerte auch im Jahr 2009 erhöht

Change Notes