Sprache

en

Alternatives Label von

Schreibweisen

Rio Negro drops to record low, Amazonas, Brasil, Manaus, Rio Negro river, drought, low water-level, tributary

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Ecuadors Parlament erlaubt Ölbohrung im Yasuni Nationalpark, Yasuní-Initiative ist gescheitert, Brasilianisches Gericht stoppt Bau am Belo Monte Mega-Staudamm, WWF Amazonastag, Vorläufiger Baustopp für Megastaudamm Belo Monte, Baustopp für das umstrittene Staudamm-Projekt Belo Monte in Brasilien wieder aufgehoben, Ecuador beginnt Ölförderung im Yasuní-Nationalpark, 325 meters for climate research, Brasilien baut Mega-Staudamm Belo Monte im Amazonas, Brazil build Belo Monte hydroelectric dam in Amazon rainforest, Studie: Vielfalt der Bäume im Amazonasgebiet, Brasilien weist fünf neue Schutzgebiete im Amazonas aus, WMO publishes the Atlas of the Mortality and Economic Losses from Weather, Climate and Water Extremes, New fund a major boost for Amazon protection, Major Amazon dam fails to get environmental licence, Spain begins to flood park with peat fire, November 2011: The driest month since records began in 1881, World Day to Combat Desertification, Ölkatastrophe im ecuadorianischen Regenwald, Mercury contamination in remote part of Peru, Teilgenehmigung für Kraftwerk Belo Monte im Amazonas-Gebiet erteilt, Unbekannte Primatenart im Amazonas entdeckt, Die Dürre in Amazonien 2010, The 2010 Amazon Drought, Neue Affenart im Amazonas entdeckt, New species of titi monkey is discovered in the Amazon, Pegelstand des Rio Negro auf Rekordtief, Neue Flussdelfin-Art in Brasilien beschrieben, EUA Report "Water resources across Europe — confronting water scarcity and drought", Trockenempfindlichkeit des Amazonas-Regenwaldes, Drought Sensitivity of the Amazon Rainforest, Kohlenstoffkarte für den Amazonas, Die Entwaldung in Brasilien ist auf Rekordniveau, Ölkonzerne planen Bohrung am Amazonasriff , Erste Bilder vom Amazonasriff, Brasiliens Präsident stoppt vorläufig Gesetze zur Verkleinerung von Amazonas-Schutzgebieten, Brasilien gibt Naturschutzgebiet für Bergbau frei

Änderungsangaben