Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Neue EU-Luftqualitätsrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt, EU-Luftqualitätsrichtlinie, Feinstäube, Luftqualität, cleaner air, saubere Luft

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Deutsche Umwelthilfe startet bisher größte Klagewelle für „Saubere Luft in Deutschland“, Deutschland: Luftqualität 2010, 2011: Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub vielerorts überschritten, Vorläufige Auswertung der Luftqualitätswerte des Jahres 2012, Umweltzonen in Deutschland, Grundsatzurteil für saubere Luft im Vereinigten Königreich, WHO: Bericht über Daten zu den gesundheitlichen Auswirkungen der Luftverschmutzung, Klimagasausstoß sinkt 2011 um 2,9 Prozent, Neues Maßnahmenpaket für saubere Luft in Europa, Schlechte Luftqualität verursacht jährlich 5,5 Millionen Todesfälle weltweit, Luftqualität: EU-Kommission ermahnt Deutschland, Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2015, Luftqualität: Europäisches Parlament stimmt für nationale Höchstgrenzen bei Luftschadstoffen, Fristverlängerungen zur Einhaltung von Stickstoffdioxid-Grenzwerten, Kartendienst zur Luftqualität, Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe geht in Hamburg in Betrieb, Feinstaubbelastung in Peking Januar 2013, Extreme Luftverschmutzung in Singapur, Autohersteller müssen Schadstoff-Ausstoß künftig unter realen Bedingungen messen lassen, EU-Parlament unterstützt strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe, Luftqualität 2016: Stickstoffdioxid weiter Schadstoff Nummer 1, Umweltsatellit Sentinel-5P ist im All, Deutschland: Feinstaubwerte auch im Jahr 2009 erhöht

Änderungsangaben