Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Unke, Bundesprogramm Biologische Vielfalt, Schutz, Artenschutz, Gelbbauchunke, Naturschutz, "Allen Unkenrufen zum Trotz", Auftaktveranstaltung, Projekt sorgt für Schutz der Gelbbauchunken in Bayern, Bombina variegata, Lurch

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Erste internationale Konferenz für Naturschutz, Greenpeace Aktion zum Schutz der Robben, Abkommen zum Schutz der Antarktis, Montrealer Protokoll über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen, Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht, Gesetz über die Errichtung eines Bundesamtes für Naturschutz, Tier des Jahres 1998 ist die Unke, Neue Regelung zum Schutz des kanadischen Regenwaldes, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Massentötung von Elefanten in Kamerun, Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt, Bundesregierung übermittelt FFH-Bericht zeigt gemischtes Bild von Deutschlands Artenvielfalt, 20 Jahre EU-Naturschutz, Griechenland verstößt gegen seine Verpflichtung zum Schutz der Meeresschildkröten in der Bucht von Kyparissia, Erstmals Luchs in Baden-Württemberg mit einem Senderhalsband ausgestattet, Amphibian of the Year 2010 is the Smooth newt, Großtrappen sind in Deutschland akut gefährdet, Welteisbärtag, Rote Liste der wandernden Vogelarten erstmals erstellt, Bundesamt für Naturschutz präsentiert Rote Liste der Wirbeltiere in Deutschland, Bundesweites Artenschutzprojekt für den Rotmilan gestartet, Neue Unterstützung der EU für die Bekämpfung des illegalen Tötens von Elefanten und anderen gefährdeten Arten in den Entwicklungsländern, EU-Projekt des WWF im Kampf gegen Artenschmuggler, Keine Mehrheit für Walschutzgebiet in Südatlantik bei IWC, 1. Welttag des Rangers, Gefährdung des Feldhamsters nimmt weiter zu, IUCN veröffentlicht Europäische Liste gefährdeter Wildpflanzenarten, Europäische Bisons kehren nach Deutschland zurück, Europäisches Kommission stellt 250 Mio. EUR für über 200 neue LIFE+-Projekte bereit, Neues Netzwerk für gefährdete Wildpflanzen gegründet, Lurch des Jahres 2016 ist der Feuersalamander, Neue Rote Liste der Brutvögel Deutschlands vorgelegt, Bundesamt für Naturschutz legt ersten Artenschutz-Report vor, Schweizer Nationalpark feiert 100-jähriges Bestehen, Wolf fasst in Deutschland weiter Fuß: Nachweis von 46 Rudeln, Bundesverwaltungsgericht stärkt den Artenschutz bei der Bauplanung, Haie weltweit besser geschützt, Tigerbestand in Nepal um 63% angestiegen, Bundeskabinett beschließt Hochwasserschutzgesetz II, Vierte bundesweite Befragung zum Bewusstsein der Bevölkerung für Natur, Naturschutz und biologische Vielfalt in Berlin vorgestellt, Indischer Tigerbestand um rund 30 Prozent gewachsen, Vorstellung des Verbreitungsatlas der Farn - und Blütenpflanzen Deutschlands, USA: Buckelwale nicht mehr bedroht, Fischereiverbot rund um das Chagos-Archipel tritt in Kraft, Otterschutz am Steinhuder Meer, Neuer Naturschutzpreis der EU, Letzte Lücke im innerdeutschen Grünen Band geschlossen, Froschlurch des Jahres 2012 ist die Erdkröte, Erster Deutscher Naturschutztag, Übereinkommen zum Schutz des Rheins, ASCOBANS, Tag des Artenschutzes, Eröffnungsfeier des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, Neues Naturschutzgroßprojekt zwischen Siebengebirge und Sieg, EU Kommission verklagt Deutschland wegen des Kraftwerks Moorburg, Weltweiter Plan zur Rettung des Sägerochens vorgeschlagen, Konferenz zum Schutz der Eisbären in Tromsø, World Wildlife Tag, Kenia startet nationales Programm zum Artenschutz für große Raubtiere, 201 Riesenschildkröten auf Galapagos-Inseln ausgewildert, Bundestag beschließt den Schutz der Wale zu verbessern, Höherer Schutz vor radioaktiven Stoffen im Trinkwasser, Internationales Handelsverbot für Pangolin-Arten, BUND und NABU bewerten die Anstrengungen zum Artenschutz in Deutschland, Nationales Naturerbe: NRW-Stiftung übernimmt vier wertvolle Flächen, Filmdokumentation "Unser Leben" startet in deutschen Kinos, Fangverbote für bestimmte Haiarten im Atlantik, Nationales Naturerbe: Neue Wildnis für Deutschland, Naturschutz, Religionen, Kirchen: Gemeinsame Erklärung zum Schutz der Natur, Auftaktveranstaltung: Projekt „Der Sympathieträger Kiebitz als Botschafter: Umsetzung eines Artenschutz-Projektes zur Förderung des Kiebitzes in der Agrarlandschaft“, Der NABU verleiht erste Waldmedaille, NABU macht den 30. April zum Tag des Wolfes, Eröffnung des Neubau der Dahlemer Saatgutbank, Internationale Konferenz zur Bekämpfung des illegalen Wildtierhandels, Übereinkommen zur Erhaltung der antarktischen Robben (CCAS) 1972, EU-Parlament für Verbot des Finnings von Haien, Tiger-Gipfel in St. Petersburg, Deutsches Umweltministerium wird 30 - offizieller Festakt in Berlin, Projekt "Stadtgrün - Artenreich und Vielfältig" gestartet, WWF-Umfrage: Deutsche für Naturschutz in Europa, Auftaktveranstaltung der KlimaExpo.NRW, Birdlife fordert die Europäische Kommission auf Klage gegen Artenschutzschutzverletzungen zu erheben, EU-Umweltminister warnen vor Aufweichung des Naturschutzrechts in der EU, Aktualisierte Rote Liste 2014 für Vogelarten, Aufbauteam für das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt seine Arbeit auf, WWF-Kamerafalle auf Indonesien filmt seltene Java-Nashörner, Welt-Schildkröten-Tag, WWF setzt Belohnung für getöteten Wolf aus, Europäische Kommission verabschiedet Handelsmaßnahmen gegenüber den Färöern zum Schutz des atlanto-skandischen Heringsbestands, Argentinien schützt Gletscher per Gesetz, Greenpeace protestiert gegen Finnwalfleisch-Transport über Hamburger Hafen, Lurch des Jahres 2014 ist die Gelbbauchunke, Amphibian of the Year 2014 is the Yellow-bellied toad, Europäisches Naturschutzjahr 1970, 25 Jahre Nationalparkprogramm der DDR, Medienkooperation zwischen BMUB und unabhängigen Journalisten zum Thema Artenschutz, Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre Bundesnaturschutzgesetz, Europäische Kommission verabschiedet neuen Aktionsplan zur Verbesserung des Schutzes von Natur und Biodiversität in der EU, Godzilla-Meerechse auf den Galápagos-Inseln entdeckt , Tierschutzverbände legen Positionspapier zur Umsetzung der EU-Verordnung für invasive, gebietsfremde Arten in Deutschland vor, Deutscher Preis für Nature Writing erstmals verliehen, Kabinett beschließt 2. Rechenschaftsbericht zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt, Bundestag beschließt Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes, Lurch des Jahres 2018 ist der Grasfrosch

Übersetzungen

Änderungsangaben

de

Initiale Version

dct:creator
Meike Wolff
dct:created
2017-01-31T10:24:17+01:00
de
dct:creator
Meike Wolff
dct:modified
2017-01-31T10:48:51+01:00