Zeitangabe

Zeitpunkt
1899

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Gründung unter dem Namen "Bund für Vogelschutz (BfV) durch Lina Hähnle. Nach einer Werbeaktion in Adelskreisen 1906 werden u.a. Mitglied: die Könige von Schweden, Rumänien und Bulgarien, das württembergische Königspaar und fast alle deutschen Fürsten; 1912 tritt US-Präsident Wilson ebenfalls dem BfV bei. Ebenfalls 1912 erfolgt die Eintragung als e.V. in das Vereinsregister. 1934 wird der Verein auf Anordnung des Reichsforstministeriums in "Reichsbund für Vogelschutz (RfV)" umbenannt. Nach 1945 baut sich in Westdeutschland der "Bund für Vogelschutz (BfV) wieder auf, in Ostdeutschland gehen die Vogelschutzgruppen schließlich in den Kulturbund der DDR ein. Seit 1966 nennt sich der Verein "Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV)" und hat den Weißstorch als Wappenvogel. Nach der Wende nennt sich der Verein erneut um: "Naturschutzbund Deutschland" und vereinigt sich mit dem Naturschutzbund der DDR. Bei seinem 100 jährigen Bestehen hat der NABU 225.000 Mitglieder, organisiert in rund 2000 Orts- und Jugendgruppen sowie 15 Landesverbänden.

en

The "Society for Protection of Birds" (BfV) is founded by Lina Hähnle. In 1906, members of the aristocracy are successfully recruited, including the kings of Sweden, Rumania and Bulgaria, the royal couple in Wurttemburg, as well as most German Counts. US president Wilson joins in 1912, when the society gains charitable status. In 1934, the Forestry Minister orders it to be renamed the "Imperial Society for Protection of Birds" (RfV). After 1945, the society rebuilds in West Germany with its former name, becoming the "German Society for Protection of Birds" (DBV) with its White Stork logo in 1966, while the East German society is first subsumed under the GDR Cultural Society. After reunification, the society merges with the GDR Conservation Society to form the German Nature Conservation Society (NABU). After 100 years, NABU has 225,000 members, organised in some 200 local and youth groups, as well as 15 regional (Land) societies.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
calendarEvent_488
dct:date
2016-11-21