Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Definition

de

Im Naturschutz werden die gebietsfremden Arten als invasiv bezeichnet, die unerwünschte Auswirkungen auf andere Arten, Lebensgemeinschaften oder Biotope haben. So treten invasive Arten z.B. mit einheimischen Arten in Konkurrenz um Lebensraum und Ressourcen und verdrängen diese ... Auch außerhalb des Naturschutzes werden gebietsfremde Arten oftmals als invasiv bezeichnet, wenn sie ökonomische (z.B. Unkräuter wie die Erdmandel, Cyperus esculentus) oder gesundheitliche Probleme verursachen (wie der Verbrennungen verursachende Saft des Riesen-Bärenklaus, Hercaleum mantegazzianum ... In der Wissenschaft wird unter "Invasion" dagegen der gesamte Prozess der Besiedlung eines neuen Gebietes durch gebietsfremde Organismen verstanden, egal ob unerwünschte Auswirkungen vorhanden sind oder nicht ("Invasive Arten" - Bundesamt für Naturschutz, Bonn, WWW20161011 http://neobiota.bfn.de/definition_neobiota.html)

Verwendungsangaben

Quellenangabe

de

Stefan Nehring und Sandra Skowronek, Die invasiven gebietsfremden Arten der Unionsliste der Verordnung (EU) Nr.1143/2014 – Erste Fortschreibung 2017 – BfN-Skripten 471, 2017 (WWW20171120 http://www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript471.pdf)

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
dct:date
2016-05-06
sns:thsisn
647860
sns:source
aDisBMS

Änderungsangaben

de
dct:modified
2019-11-03T18:06:05+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2019-10-24T16:13:27+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2017-11-20T13:25:56+00:00
dct:creator
Joachim Fock
de
dct:modified
2017-09-06T14:08:26+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2017-09-06T14:00:21+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2016-10-11T18:00:26+02:00
dct:creator
Joachim Fock
de
dct:modified
2016-04-15
dct:creator
fo
de
dct:created
2007-07-25
dct:creator
fo
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-11-03T18:05:23+00:00