Definition

de

Das Gesetz über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG (Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz - UmwRG) ist ein deutsches Bundesgesetz, mit dem erstmals im deutschen Recht die erweiterte Vereins- bzw- Verbandsklage gegen bestimmte umweltrechtliche Zulassungsentscheidungen für Industrieanlagen und Infrastrukturmaßnahmen eingeführt wird ... (Seite „Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. Dezember 2018, 09:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz&oldid=183870820 (Abgerufen: 14. Januar 2019, 10:11 UTC))

Alternative Benennungen

de
  • Gesetz über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten
  • Gesetz über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG
  • UmwRG
en
  • Environmental Appeals Act

Oberbegriffe

Zugewiesene Kollektionen

Links zu anderen Vokabularen

Close Matches

 

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Ort der Ereignisse