Definitionen

de

1. Menschliche Niederlassung (Wohn- und Arbeitsstätten mit allen zugehörigen Einrichtungen). 2. Vorgeplante, meist durch Siedlungsträger in einem Zuge durchgeführte Anlage neuer Orts- oder Statteile mit oft einheitlicher Bauweise (Reihenhäuser, Einzelhäuser in Reihen bzw.). ( http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-861508546 (Geoinformatik-Service, WWW 20111107) nach: Fachwörterbuch - Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen,Frankfurt/Main: Institut für Angewandte Geodäsie)

de

Die besiedelte Fläche ist die Summe der Gemeindeflächen, die nicht landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich genutzt werden und nicht Wasserflächen oder Ödland sind. Zur besiedelten Fläche gehören die Baugebiete, die Verkehrsflächen, die Erholungs- und Freiflächen sowie die Flächen für Versorgungsanlagen. (Glossar zu Fachbegriffen aus der städtebaulichen Planung, https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-11/36_read-121/)

Alternative Benennungen

de
  • Menschliche Siedlung
  • Menschlicher Lebensraum
  • Ortschaft
  • Siedlungsbereich
  • Siedlungsraum
  • von Menschen besiedelte Fläche
  • von Menschen besiedeltes Gebiet
en
  • human settlement
  • inhabited area
  • inhabited place
  • residential settlement
  • settlement

Links zu anderen Vokabularen

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Thema der Ereignisse

 

Ort der Ereignisse