Definitionen

de

Hiermit ist die Art und das Maß der Beanspruchung von Grund und Boden für spezielle Zwecke gemeint. Zu unterscheiden ist zwischen baulicher Nutzung (u. a. Wohnbauflächen, gewerblichen Bauflächen, Verkehrsflächen) und freiraumbezogener Nutzung (Grünflächen, Wald, Flächen für die Landwirtschaft u. a.). (Glossar der raumbezogenen Umweltplanung, UBA Dessau Nov. 2008 (Entw))

de

Unter Flächennutzung bzw. Landnutzung (land use) ist die Art der Inanspruchnahme von Teilen der festen Erdoberfläche durch den Menschen zu verstehen. Im Unterschied zur Bodenbedeckung (land cover) spielt hierbei der Nutzungsaspekt die entscheidende Rolle. Der Begriff Flächennutzung fokussiert stärker auf die bauliche Prägung, der Begriff Landnutzung mehr auf das unbebaute Gelände. Der verfügbare Raum kann gleichzeitig mehreren Nutzungsansprüchen unterliegen. Hauptflächennutzungsarten sind Siedlungs- und Verkehrsfläche, Landwirtschaftsfläche, Waldfläche und Gewässerfläche, die jeweils weiter untergliedert werden können. In Deutschland beinhaltet der Flächennutzungsplan die Abgrenzung und Zuordnung der Hauptbauflächen zueinander und zu den von der Bebauung freizuhaltenden Flächen für den Gemeinbedarf, die Landwirtschaft und den Wald. (Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung - Forschungsbereich Monitor der Siedlungs- und Freiraumentwicklung, Dresden; http://www.ioer-monitor.de/index.php?id=29 www20111107)

Alternative Benennungen

de
  • Flächenbedarf
  • Flächenbelegung
  • Flächenbewirtschaftung
  • Flächennutzung
  • Flächennutzungsform
  • Flächennutzungsmodell
  • Flächenwidmung
  • Landnutzungsform
  • Landnutzungssystem
en
  • land occupation
  • land usage
  • land use
  • land utilization

Oberbegriffe

Links zu anderen Vokabularen

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Thema der Ereignisse

 

Ort der Ereignisse