Definitionen

de

Ein Baugebiet ist ein im Flächennutzungsplan, im Bebauungsplan oder im örtlichen Zusammenhang stehender, bebauter Ortsteil. Die Baunutzverordnung (BauNVO) unterscheidet hierbei nach der Art der baulichen Nutzung der Baufläche und differenziert nach: Wohngebiet (W) mit reinem Wohngebiete (WR), allgemeine Wohngebiete (WA) und besondere Wohngebiete (WB)), Dorfgebiet (MD), Gewerbegebiet (GE), Industriegebiet (GI), Kerngebiet (§ 7 BauNVo), Kleinsiedlungsgebiet (WS), Mischgebiet (MI), Sondergebiet (SO) (Umweltbundesamt,Dessau 2005: Glossar der raumbezogenen Umweltplanung)

de

(Flächennutzungsplan ...) Die für die Bebauung vorgesehenen Flächen können nach der besonderen Art ihrer baulichen Nutzung (Baugebiete) dargestellt werden als 1. Kleinsiedlungsgebiete (WS) 2. reine Wohngebiete (WR) 3. allgemeine Wohngebiete (WA) Ein Service des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH - www.juris.de - Seite 3 von 14 - 4. besondere Wohngebiete (WB) 5. Dorfgebiete (MD) 6. Mischgebiete (MI) 7. Kerngebiete (MK) 8. Gewerbegebiete (GE) 9. Industriegebiete (GI) 10. Sondergebiete (SO).("Baunutzungsverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Januar 1990 (BGBl. I S. 132), die zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 11. Juni 2013 (BGBl. I S. 1548) geändert worden ist www20111128 https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/baunvo/gesamt.pdf)

Alternative Benennungen

de
  • Bebauungsgebiet
  • Neubaugebiet
en
  • building area
  • specific land-use area

Oberbegriffe

Links zu anderen Vokabularen

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Thema der Ereignisse

 

Ort der Ereignisse