Sprache

en

Alternatives Label von

Schreibweisen

Germany is restarting exploration of potential nuclear storage site at Gorleben, Gorleben, exploration, moratorium, nuclear waste, nuclear waste dump, salt dome

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Erkundung in Gorleben wird fortgesetzt, Anwohner stellen Eilantrag auf sofortiger Baustopp in Gorleben, Ban on Commercial Whaling stays, Bürgerforum zum Standortauswahlgesetz für ein Endlager, Nuclear waste: Commission proposes safety standards for final disposal, Greenpeace veröffentlicht Wärmebilder vom Atommüllzwischenlager Gorleben, Greenland gets green light to hunt humpback whales, NASA Rover Prototype Set To Explore Greenland Ice Sheet, Erkundung von Gorleben als Endlager soll fortgesetzt werden, Erkundungsarbeiten in Gorleben werden eingestellt, Shell abandons Alaska Arctic drilling, German nuclear power plants to undergo safety review, Erhöhte Strahlung in Gorleben, CITES approves one-off sale off ivory to be followed by moratorium, Moratorium on nuclear power ends, European Parliament rejected calls to ban deepwater drilling in Europe's waters, Bundesumweltministerium verkündet vorläufigen Erkundungsstopp für Gorleben, Beschluss des Bundesrates zur befristeten Verlängerung der Gorlebenveränderungssperren-Verordnung, Castor Transport nach Gorleben 2010, CASTOR nuclear transport to Gorleben 2010, E.ON suspends operation of its oldest nuclear power station Isar-1, BMU beauftragt die GRS mit der vorläufigen Sicherheitsanalyse Gorleben, BMU commissions GRS with preliminary safety analysis for Gorleben, Betrieb im Schacht Gorleben wird auf ein Minimum reduziert, Greenpeace reicht Klage gegen Rahmenbetriebsplan für Gorleben ein, Greenpeace reicht Klage gegen Gorleben als Atomlager ein, Bundesverfassungsgericht stärkt Bürgerrechte gegen Gefahren durch Atomkraft, Higher rates of cancer found in area around Asse

Änderungsangaben