Zeitangabe

Zeitpunkt
2014-01-06

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Am 6. Januar 2014 zerstörte das staatliche Amt für Forstwirtschaft und das chinesische Hauptzollamt in Dongguan in der südchinesischen Provinz Guangdong 6,1 Tonnen Elfenbein vernichtet. Die chinesische Regierung setzte mit der Zerstörung des beschlagnahmten Elfenbeins ein Zeichen im Kampf gegen den illegalen Elfenbeinhandel. Die internationale Gemeinschaft begrüßt die Aktion der chinesischen Regierung. Vertreter hochrangiger Organisationen wie dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES), der World Customs Organization, der US-Botschaft in China und internationale Naturschutzorganisationen wie der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) nahmen an dem öffentlichen Event teil.

en

On 6 January 2014, some 6.15 tons of confiscated ivory were destroyed in a ceremony in Dongguan, Guangdong province. It's the first time China, which accounts for around 70% of global demand for ivory, has destroyed any of its stockpile. The fact that China is taking a public stance against the practice is an encouraging sign, says Jeff He, special assistant to the Asia Regional Director at the International Fund for Animal Welfare (IFAW).

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t709522f8_143b587c9ae_7306
dct:date
2016-11-21