Zeitangabe

Zeitpunkt
2014-02-03

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Am 3. Februar 2014 haben 34 Bauern-, Züchter- Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus 27 Ländern beim Europäischen Patentamt Einspruch gegen ein Paprika-Patent von Syngenta erhoben. Der Basler Agrokonzern lässt damit eine Insektenresistenz schützen, die er von einer wilden Peperoni kopiert hat. Der Einspruch richtet sich gegen ein im Mai 2013 vom Europäischen Patentamt (EPA) gewährtes Patent, das dem Schweizer Konzern Syngenta die exklusiven Rechte auf gegen weiße Fliegen resistente Paprika sichert. Es ist für viele europäische Länder gültig und bedeutet, dass andere Züchter diese Pflanzen nicht mehr frei zur eigenen Zucht verwenden dürfen. Da diese spezifische Resistenz aus einer wilden jamaikanischen Sorte in eine kommerzielle Paprika eingekreuzt wurde, handelt es sich nach Ansicht der Einsprechenden keinesfalls um eine Erfindung von Syngenta. Die Organisationen hinter „Keine Patente auf Saatgut!“ befürchten, dass Patente die Marktkonzentration im Saatgutbereich weiter vorantreiben werden und die Grundlagen der Ernährung somit in die vollständige Abhängigkeit von einigen wenigen internationalen Konzernen geraten.

en

On 3 February 2014, a broad coalition consisting of 34 NGO’s, farmers’ and breeders’ organisations from 27 European countries filed an opposition to a pepper-patent from Syngenta. The company patented an insect resistance, which they copied from a wild pepper. Such patents are ethically questionable, increase the seed market concentration, hinder innovation, and consequently pose a threat to global food security. On May 8, 2013, the European Patent Organisation (EPO) granted a patent (EP 2140023 B1) to Syngenta for insect resistant pepper plants. A wild pepper plant from Jamaica was crossed with commercial pepper plants. Since the wild plant is resistant to various pests, the patented resistance already existed in nature. However, Syngenta claims the ownership to insect-resistant pepper plants, their seeds, and their fruits, although the patented plants are products of conventional breeding. Such plants should definitely not be patentable under European patent law.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t55bdcb46_143fd755463_34e1
dct:date
2016-11-21