Zeitangabe

Zeitpunkt
2014-02-13

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Am 13. Februar 2014 fand eine internationale Konferenz zur Bekämpfung des illegalen Wildtierhandel in London statt. An der Artenschutzkonferenz, die auf eine Initiative von Prinz Charles und Prinz William zurückgeht, nahmen Präsidenten, Minister und hochrangige Delegierte aus allen Teilen der Welt teil. Die Konferenz brachte von Wilderei betroffene Staaten in Afrika und Lateinamerika zusammen mit Transit- und Zielländern in Asien, in denen es eine wachsende Nachfrage nach Wildtierprodukten wie Elfenbein gibt. Neben Deutschland und Großbritannien waren auch andere westliche Partner wie die USA und Frankreich vertreten. Grundlage der Verhandlungen war eine Deklaration, in der das gemeinsame Vorgehen gegen den iilegalen Wildtierhandel festgelegt wurde.

en

The UK government hosted an international conference on illegal wildlife trade on 13 February 2014. The conference brought together global leaders to help eradicate illegal wildlife trade and better protect the world’s most iconic species from the threat of extinction. At the conference delegates from 46 different countries and 11 UN organisations have signed The London Declaration. The 46 countries have also committed to improving cross border cooperation - and to strengthening laws and policing.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t517ae6d9_1442c453b8e_-18d9
dct:date
2016-11-21