Zeitangabe

Zeitpunkt
2010-05-16

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Die Oberflächentemperatur im afrikanischen Tanganjikasee hat mit 26 Grad ihren höchsten Stand seit 1500 Jahren erreicht. Das berichten Geologen der Brown Universität in einer Studie, die am 16. Mai 2010 in der Nature Geoscience veröffentlicht wurde. Sie werteten dafür über Bohrungen gewonnene Sedimentproben aus. Durch die Erwärmung ist dem Bericht zufolge die Artenvielfalt in dem See bedroht, wodurch die Nahrungsmittelgrundlage von Millionen Menschen im südlichen Zentralafrika in Gefahr geraten könnte.

en

Geologists led by Brown University have determined the east African rift lake has experienced unprecedented warming during the last century, and its surface waters are the warmest on record. That finding is important, the scientists write in the journal Nature Geoscience, because the warm surface waters likely will affect fish stocks upon which millions of people in the region depend. The team took core samples from the lakebed that laid out a 1,500-year history of the lake’s surface temperature. The data showed the lake’s surface temperature, 26 degrees Celsius is the warmest the lake has been for a millennium and a half.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t3633702a_128a62983f8_-7d21
dct:date
2016-11-21