Zeitangabe

Zeitpunkt
2009-06-25

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Das Welterbekomitee der UNESCO hat das Dresdner Elbtal von der Liste des Welterbes gestrichen. Dies hat das Gremium bei seiner 33. Tagung im spanischen Sevilla entschieden. Dresden wurde im Juli 2004 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen und stand seit 2006 auf der "Liste des gefährdeten Welterbes". Seit 2006 befindet sich die Kulturlandschaft Dresdner Elbtal auf der Liste des gefährdeten Welterbes. Ein unabhängiges Gutachten hatte die geplante vierspurige Elbquerung als gravierenden Eingriff bewertet, die den außergewöhnlichen universellen Wert des Welterbes gefährde.Das Welterbekomitee hat seit der Verabschiedung der Welterbekonvention 1972 zum zweiten Mal eine Stätte von der Welterbeliste gestrichen. 2007 wurde das Wildschutzgebiet der arabischen Oryx-Antilope der Welterbe-Status aberkannt.

en

The World Heritage Committee decided to remove Germany’s Dresden Elbe Valley from UNESCO’s World Heritage List due to the building of a four-lane bridge in the heart of the cultural landscape which meant that the property failed to keep its “outstanding universal value as inscribed.” Dresden was inscribed as a cultural landscape in 2004. Dresden is only the second property ever to have been removed from the World Heritage List. The Oman´s Arabian Oryx Sanctuary was delisted in 2007.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t1697023_1221b328142_-4a2
dct:date
2016-11-21