Zeitangabe

Zeitpunkt
2010-11-30

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Am 30. November 2010 endete die erste Registrierungsfrist nach der REACH-Verordnung. Die Frist galt für die gefährlichsten Stoffe (z.B. krebserzeugende, erbgutverändernde oder fortpflanzungsgefährdende Stoffe), die pro Unternehmen in Mengen von einer Tonne oder mehr pro Jahr hergestellt oder importiert werden, ferner für Stoffe mit hochtoxischen Auswirkungen auf die aquatische Umwelt, die pro Unternehmen in Mengen von 100 Tonnen oder mehr pro Jahr hergestellt oder importiert werden, sowie für Stoffe, die in Mengen von über 1000 Tonnen pro Jahr hergestellt oder importiert werden. Ohne Registrierung dürfen diese Stoffe ab 1. Dezember 2010 nicht mehr legal hergestellt oder in Verkehr gebracht werden. 24675 Dossiers wurden der ECHA zum Ablauf der Registrierungsfrist vorgelegt.

en

By the REACH deadline of 30 November 2010, 24,675 registration dossiers have been successfully submitted for 4,300 substances including nearly 3,400 phase-in substances. The first registration deadline is an important milestone for the new EU chemicals policy. This deadline applied to the most hazardous substances (e.g. those that are carcinogenic, mutagenic or toxic for reproduction) manufactured or imported in quantities of 1 tonne or more per year per company, substances very toxic to the aquatic environment manufactured or imported in quantities of 100 tonnes or more per year per company and substances manufactured or imported above 1 000 tonnes per year.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t104e73db_12cc565d696_-67b2
dct:date
2016-11-21