Zeitangabe

Zeitpunkt
2013-12-10

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Die australische Regierung bewilligte unter Premierminister Tony Abbott am 10. Dezember 2013 mehrere große Rohstoffprojekte an der nordostaustralischen Küste, die nach Ansicht von Umweltorganisationen das Überleben des Great Barrier Reefs gefährden. Dazu gehört der Ausbau des Kohlehafens Abbot Point zum weltgrößten Kohleverladehafen. Im Rahmen des Ausbaus sollen aus dem alten Hafen Millionen Kubikmeter teils verseuchter Meeresboden ausgebaggert und in den Riff-Gewässern abgeladen werden. Die Bewilligung für das Dumping wurde von Umweltschutzgruppen und Wissenschaftlern heftig verurteilt. Außerdem wurde der Antrag der indischen Adani Group für den Bau eines neuen Kohleverladehafen stattgegeben. Ebenfalls genehmigt wurde eine neue Kohleflözgas-Anlage auf der Curtis-Insel.

en

On 10 December 2013, the Federal Government approved the capital dredging program for the proposed Terminals 0, 2 and 3 at the Port of Abbot Point, the Adani T0 project at Abbot Point, the Arrow Liquefied Natural Gas Facility on Curtis Island and the Arrow Gas Transmission Pipeline to Curtis Island.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t-e52475_142e2109b14_3bc5
dct:date
2016-11-21