Zeitangabe

Zeitpunkt
2015-09-10

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Das Climate Action Network (CAN) veröffentlichte am 10. September 2015 die Online-Plattform "Coal Map of Europe" eine Online-Europakarte, die alle Kohlekraftwerke Europas zeigt. Die Onlinekarte zeigt in acht aufbereiteten Interaktionskarten Inhalte zum Thema Kohle auf. Wo wird wieviel Kohle verbrannt und welchen Anteil hat dies an den Treibhausgasemissionen im jeweiligen Land? Welche Kosten entstehen durch die Luftverschmutzung? Wie sind die Geldflüsse zwischen den Staaten in die Kohlebranche? Erstmalig ist auch zusammengefasst wo bereits Kohlekraftwerke laufen und sie in Planung sind. Außerdem finden Besucher der Website auf der Karte Berichte über 15 lokale und nationale Initiativen, die gegen Kohlekraftwerke und Kohleabbau kämpfen. Die Karte beruht laut CAN auf eigenen Recherchen und auf öffentlichen Daten. Nach Angaben des Klimanetzwerks gibt es in Europa insgesamt 280 Kohlekraftwerke in 22 EU-Mitgliedsländern. Die Mehrzahl der Kraftwerke sind mehr als 30 Jahre alt und waren im Jahr 2014 für 17 Prozent der Treibhausgas verantwortlich.

en

Despite its claim of being a leader in the fight against climate change, the European Union still has around 280 coal power plants, operating in 22 different EU member states. The majority of these plants are more than 30 years old. Burning coal caused 17% of greenhouse gas emissions in the European Union in 2014. Climate Action Network (CAN) Europe exposes these facts on the coal business in the online Coal Map of Europe (www.coalmap.eu) which was launched on 10 September 2015. Based on extensive research and using a range of public data sources, CAN Europe has calculated key figures on the coal industry. The NGO has visualised the most aspects of the story of coal power in eight different maps. For the first time, now there is a full and comprehensive overview of the fleet of existing and planned coal power plants, that also displays key information on pollution and health impacts from burning coal. The Coal Map also highlights how governments are still heavily involved in this industry through state-owned companies as well as by providing enormous subsidies.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t-64f3acf9_14fcebb489a_-1689
dct:date
2016-11-21