Zeitangabe

Zeitpunkt
2015-07-15

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

en

As part of the Energy Union strategy, launched by the European Commission in February 2015, on 15 July 2015 the Commission proposed a revision of the energy efficiency labelling laws. In order to make it easier for consumers to understand and compare products, the European Commission is suggesting to have one single 'A to G' energy label. The Commission proposes a return to the well-known and effective 'A to G' label scale for energy efficient products, including a process for rescaling the existing labels. The Commission proposes that all new products placed on the EU market are registered on an online database, allowing greater transparency and easier market surveillance by national authorities.

de

Im Rahmen der Strategie der Energieunion, die von der Europäischen Kommission im Februar 2015 auf den Weg gebracht wurde, schlug die Kommission am 15. Juli 2015 eine Überarbeitung der Rechtsvorschriften zur Energieeffizienzkennzeichnung vor. Um den Verbrauchern die Beurteilung und den Vergleich von Produkten zu erleichtern, soll nur noch ein einheitliches „A-G“-Energieetikett verwendet werden. Die Kommission schlägt damit eine Rückkehr zum bekannten und bewährten Etikett mit der Skala „A-G“ für energieeffiziente Produkte vor, einschließlich eines Verfahrens zur Neuskalierung der bestehenden Etikette. Zusätzlich schlug die Kommission vor, alle neuen auf den EU-Markt gebrachten Produkte in einer Online-Datenbank zu registrieren, um mehr Transparenz zu schaffen und den nationalen Behörden die Marktüberwachung zu erleichtern.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t-1d28b2ac_14e771475d8_-70c1
dct:date
2016-11-21