Zeitangabe

Zeitpunkt
2017-03-23

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Wo befindet sich Müll im Meer und welche Arten und Lebensräume beeinflusst er? Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts haben erstmalig alle publizierten wissenschaftlichen Daten in einer einzigen umfassenden Datenbank zusammengetragen und jetzt im Online-Portal AWI-Litterbase veröffentlicht (www.litterbase.org). Sie stellen die Verteilung des Mülls und dessen Wechselwirkungen mit Organismen in globalen Karten dar. Außerdem fließen die regelmäßig aktualisierten Datensätze in grafische Auswertungen ein, die das Team einordnet. Diese zeigen beispielsweise, dass besonders Seevögel und Fische von Müll betroffen sind. Die aktuelle Analyse der Wechselwirkungen ergibt, dass 34 Prozent der untersuchten Organismen Müll verzehren, 31 Prozent der Arten besiedeln ihn, und 30 Prozent verstricken sich in Müll (alle Werte: Stand 23.03.2017). Die Zahl der betroffenen Arten insgesamt steigt ständig an und liegt momentan bei 1220, das ist mehr als doppelt so viel wie beim letzten Übersichtsartikel. Da die Datenbank regelmäßig aktualisiert wird, ändern sich diese Zahlen.

en

Where is marine litter concentrated, and which species and ecosystems does it affect? Researchers at the Alfred Wegener Institute have for the first time compiled all scientific data published on marine litter in a single, comprehensive database, now accessible from the online portal AWI Litterbase (www.litterbase.org). Here, both the distribution of litter and its interactions with organisms are presented in global maps. In addition, the regularly updated datasets are fed into graphic analyses, which show e.g. that seabirds and fish are particularly affected by litter. The latest interaction analysis shows that 34 per cent of the species monitored ingest litter, 31 per cent colonise it, and 30 per cent get entangled or otherwise trapped in it (for all figures: valid as of 23 March 2017). The total number of affected species is rising steadily and is currently at 1,220 – more than twice the number reported in the last review article. These numbers will change as the database is being updated regularly.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangabe

de

Initiale Version

dct:creator
Meike Wolff
dct:created
2017-03-29T22:22:21+02:00

Exportangaben