Zeitangabe

Zeitpunkt
2017-03-30

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Am 30. März 2017 lief erstmals ein eisbrechender Flüssiggastanker den neuen russischen Hafen Sabetta auf der Halbinsel Jamal an. Die unter zyprischer Flagge fahrende "Christophe de Margerie" ist dafür ausgelegt, 80.000 Tonnen verflüssigtes Erdgas (LNG) zu transportieren. Ziel der Reise war es zu testen, ob ein Schiff dieser Größenordnung die Nordostpassage befahren kann. Russland will auf der Halbinsel Jamal in der Arktis Erdgas fördern. Um das Gas abtransportieren zu können, wurde ein hochmodernes Flüssiggasterminal errichtet. Jährlich sollen hier 16,5 Millionen Tonnen Erdgas gefördert werden. Die Tanker sollen die Nordostpassage nutzen, die seit 2009 in den Sommermonaten immer stärker befahren wird.

en

Christophe de Margerie, the world’s first ice-breaking liquefied natural gas (LNG) tanker, became the first ship to dock at the Yamal LNG terminal at Russia’s port of Sabetta on March 30 2017 after completing its ice trials. The ARC-7 class ice-breaking vessel, which has a capacity to carry 173,600 cubic meters of LNG, was designed specifically to serve the country’s Yamal LNG project and transport LNG in the Ob Bay and Kara Sea. Capable of sailing through ice up to 2.1 meter thick, Christophe de Margerie is able to sail along the Northern Sea Route westward from Sabetta all year round and eastward for six months of the year, from July to December.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangabe

de

Initiale Version

dct:creator
Meike Wolff
dct:created
2017-04-07T17:40:27+02:00

Exportangaben