1. Mehr als 41,5 Tonnen illegales Elfenbein wurden 2013 weltweit von Behörden aufgegriffen. Das ist die größte Menge seit 25 Jahren.

  2. Nach Angaben der NASA war 2013 mit einer globalen Durchschnittstemperatur von 14,6 Grad Celsius – gemeinsam mit 2009 und 2006 – das siebtwärmste jemals gemessene Jahr seit 1880. Die Daten, die auf Studien und Auswertungen des Goddard-Instituts für Weltraumforschung (Giss) in New York beruhen, bestätigten den Trend der globalen Klimaerwärmung, teilte die Nasa mit. Die US-Wetterbehörde NOAA bezeichnet 2013 sogar als das viertwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen.

  3. Nach vorläufigen Berechnungen und Schätzungen des Umweltbundesamtes stiegen die Treibhausgasemissionen in Deutschland im Jahr 2013 um 1,2 Prozent erneut leicht gegenüber dem Vorjahr an. Insgesamt wurden 2013 etwa 951 Millionen Tonnen Kohlendioxid-Äquivalente (CO2Äq) freigesetzt; das sind fast 12 Millionen Tonnen mehr als 2012. Den Anstieg dominieren die CO2-Emissionen mit einem Plus von 1,5 Prozent. Der Grund: Bei der Stromerzeugung wurde mehr Steinkohle verbrannt und witterungsbedingt kam mehr Öl und Gas beim Beheizen von Häusern und Wohnungen zum Einsatz. Auch der um über sieben Prozent gestiegene Nettostromexport auf 33 Terrawattstunden (TWh) erhöhte die Emissionen.

  4. Der globale CO2-Ausstoß erreichte auch im Jahr 2013 wieder ein neues Rekordniveau. Mit 35,1 Mrd. t wurden weltweit rd. 670 Mio. t Kohlendioxid mehr aus fossilen Energieträgern in die Atmosphäre emittiert als im Vorjahr (2012: rd. 34,4 Mrd. t), teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien in Münster mit.

  5. Das Meteorologie-Büro der australischen Regierung hat für das Jahr 2013 Rekordtemperaturen verzeichnet. Die durchschnittlichen Messdaten lagen den Angaben zufolge 1,2 Grad über dem langfristigen Durchschnitt von 21,8 Grad Celsius, stellte die Behörde in ihrem "Annual Climate Statement" fest. Das bricht den Rekord von 2005 um noch einmal 0,2 Grad. Der wärmste Monat war der Januar, in dem auch die heißeste Woche seit 1910 und der heißeste Tag 2013 verbucht wurde. Insgesamt sind die Temperaturen in Australien seit 1950 um ein Grad angestiegen.