Zeitangabe

Zeitpunkt
2013

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Nach vorläufigen Berechnungen und Schätzungen des Umweltbundesamtes stiegen die Treibhausgasemissionen in Deutschland im Jahr 2013 um 1,2 Prozent erneut leicht gegenüber dem Vorjahr an. Insgesamt wurden 2013 etwa 951 Millionen Tonnen Kohlendioxid-Äquivalente (CO2Äq) freigesetzt; das sind fast 12 Millionen Tonnen mehr als 2012. Den Anstieg dominieren die CO2-Emissionen mit einem Plus von 1,5 Prozent. Der Grund: Bei der Stromerzeugung wurde mehr Steinkohle verbrannt und witterungsbedingt kam mehr Öl und Gas beim Beheizen von Häusern und Wohnungen zum Einsatz. Auch der um über sieben Prozent gestiegene Nettostromexport auf 33 Terrawattstunden (TWh) erhöhte die Emissionen.

en

Greenhouse gas emissions in Germany rose again slightly in 2013, by 1.2 per cent compared to the previous year. These are the preliminary results of first estimates by the Federal Environment Agency (UBA). A total of nearly 951 million tonnes of carbon dioxide equivalents were emitted in 2013, almost 12 million tonnes more than in 2012. CO2 emissions account for most of the increase, with a rise of 1.5 percent. This is caused by more hard coal use for the production of electricity, and weather conditions required more oil and gas for heating in homes and buildings. The seven-per cent rise to 33 terrawat hours (TWh) in net electricity export also pushed emissions up.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t32f820c4_144ee28ffe7_-12d
dct:date
2016-11-21