Sprache

de

Wortart

Substantiv (der)

Wortstamm

Subsidiaritätsprinzip

Schreibweisen

Subsidiaritätsprinzip, Subsidiaritätsprinzips, Subsidiaritätsprinzipe, Subsidiaritätsprinzipien

Definition

de

Bezieht sich auf das Verhältnis zwischen Individuum, Familie, intermediären Organisationen und Gesamtgesellschaft bzw. Staat unter dem Aspekt der Abgrenzung von Zuständigkeiten und Hilfen (lat. subsiduum = Hilfeleistung, Verpflichtung). Lehren der S. versuchen, Regeln dafür festzulegen, was in die Verantwortung der jeweils kleineren Handlungseinheit gehört und dieser nicht genommen werden soll und wo die Verantwortung der umfassenderen Einheit (Verbände, Staat, supranat. Gemeinschaften) beginnt. Der Beistand der jeweils größeren Einheit soll hilfreich sein, d.h. die kleinere Einheit in ihrer Entwicklung fördern und unterstützen, aber nicht entmündigen und in ihrer Anstrengung erlahmen lassen (1)

Verwendungsangaben

Bevorzugtes Label von

Alternatives Label von

Zusammengesetzt aus

Zusammengesetzt in

Redaktionelle Anmerkungen

Textanalysefunktion

Benennung mit Textanalysefunktion

Übersetzungsstatus

Übersetzung geprüft

Quellenangaben

de

GEMETID11018

de

(1) http://www.politikwissen.de/lexikon/ Heidelberger Online Lexikon der Politik 2008-02-04

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1999-09-28
de
dct:creator
fo
dct:modified
2008-07-02

Exportangaben

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
49595
dct:date
2016-05-06
de
sns:source
aDisBMS
sns:wlisn
437520
dct:date
2016-05-06