Definitionen

de

Unter Langstreckenmobilität werden Wege und Reisen ab 100 km einfacher Distanz verstanden. (Langstreckenmobilität – aktuelle Trends und Perspektiven, Grundlagenstudie. Ifmo, Institut für Mobilitätsforschung (Hrsg), 2014)

de

Reisen an einen mehr als 100 km vom Bezugsort (normalerweise der eigene Wohnsitz) entfernten Zielort sind Fernreisen. Die 100-km-Grenze ist der allgemein anerkannte Standard zur Unterscheidung zwischen Kurzstrecken- und Langstreckenmobilität. (EUROSTAT: Statistik kurzgefasst: "Kurzstreckenmobilität in Europa", 22.04.2005, ISSN 1562-1332 Katalognummer: KS-NZ-05-005-DE-N WWW20190826 http://edz.bib.uni-mannheim.de/www-edz/pdf/statinf/05/KS-NZ-05-005-DE.pdf)

Alternative Benennungen

en
  • long distance mobility

Oberbegriffe