Definition

de

Der Tag der ökologischen Überschuldung ist ein Konzept, dass von der in Großbritannien ansässigen New Economics Foundation entwickelt wurde. Es kennzeichnet den Tag im Jahr, an dem die Menschheit beginnt, mehr ökologische Ressourcen zu verbrauchen und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, als die Erde in einem Jahr bereitstellen kann. Der Jahresbedarf an Ressourcen übersteigt die regenerativen Fähigkeiten der Natur.

Alternative Benennungen

de
  • Erdüberlastungstag
  • Overshootday
  • Tag der Ökologischen Überschuldung
  • Welterschöpfungstag
  • Ökoschuldentag
en
  • Earth Overshoot Day
  • Ecological Debt Day
  • Ecological Overshoot Day

Oberbegriffe

Links zu anderen Vokabularen

Close Matches

 

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Ort der Ereignisse