Bevorzugte Labels

Alternative Labels

de

BK-Labels

de

Versteckte Labels

de

Oberbegriffe

Unterbegriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Verwendungsangaben

Definitionen

de

Von einer Sturzflut spricht man, wenn innerhalb von sechs Stunden nach einem starken Regenereignis oder einem Dammbruch bzw. Durchbruch einer anderen Barriere plötzlich riesige Wassermengen über ein Gebiet hereinbrechen (http://www.atmosphere.mpg.de) Sturzfluten können in zwei Gruppen klassifiziert werden: 1) Sturzfluten im Flachland und 2) Sturzfluten im Hügelland oder Mittelgebirge ... (WWW20131104 http://www.climate-service-center.de/033613/index_0033613.html.de)

de

In sehr kleinen Einzugsgebieten kann bereits ein kurzer lokaler Gewitterschauer mit hoher Niederschlagsintensität ein fließendes Gewässer innerhalb weniger Stunden zu einem reißenden Bach anschwellen lassen. Bei derartigen Ereignissen übersteigt die Niederschlagsintensität die Infiltrationsrate des Untergrundes, und das Wasser fließt überwiegend oberflächlich ab, selbst wenn der Boden vorher nicht wassergesättigt war. Aufgrund des hohen oberirdischen Abflussvolumens bei einer relativ kurzen Ereignisdauer wird dieser Ereignistyp auch als Sturzflut bezeichnet (DWD WWw20131104 http://www.dwd.de/bvbw/generator/DWDWWW/Content/Oeffentlichkeit/PB/PBFB/Periodika/Promet/PDF/promet__34__1-2,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/promet_34_1-2.pdf)

de

abruptes, innerhalb weniger Minuten bis Stunden auftretendes lokales Überschwemmungsereignis

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
657889
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
2010-06-23
de
dct:creator
fo
dct:modified
2013-11-05
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-03-21T10:34:38+00:00