Definition

Strategie, Rohstoffe oder daraus hergestellte Produkte in zeitlich aufeinander folgenden Schritten so lange, so häufig und so effizient wie möglich stofflich zu nutzen und erst am Ende des Produktlebenszyklus energetisch zu verwerten. Dabei werden sogenannte Nutzungskaskaden durchlaufen, die von höheren Wertschöpfungsniveaus in tiefere Niveaus fließen. Hierdurch wird die Rohstoffproduktivität gesteigert. (Umweltbundesamt (2012): Glossar zum Ressourcenschutz)

Alternative Benennungen

de
  • Kaskadische Nutzung
  • Nutzungskaskade
en
  • cascade use
  • cascading utilization

Oberbegriffe