Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definition

de

Der BVWP ist ein Investitionsrahmenplan und Planungsinstrument für die Verkehrswege des Bundes (Bundesfernstraßen, Bundesschienenwege, Bundeswasserstraßen). Er beinhaltet als Rahmenplan der Bundesregierung den mittel- und langfristig geplanten Neu- und Ausbau der Bundesverkehrswege. Seine Aufgabe ist es, das Fernverkehrsnetz in seiner Funktions- und Leistungsfähigkeit zu erhalten und dem zu erwartenden Verkehrsbedarf unter Einbeziehung der Belange der Raumordnung und des Umweltschutzes anzupassen. Der BVWP wird vom Bundesminister für Verkehr aufgestellt und vom Bundeskabinett beschlossen (die Teile 'Straße' und 'Schiene' werden als Ausbaugesetze vom Bundesgesetzgeber verabschiedet). Er beschreibt die geplanten Bauprojekte, differenziert nach den Verkehrsträgern Schiene, Straße und Wasserstraße, hinsichtlich 'Art der Maßnahme', 'Netzeinbindung', 'Bedarfsbereich', 'Dringlichkeitsstufe', 'Investitionskosten/Finanzierung'. (Glossar der raumbezogenen Umweltplanung, UBA Dessau 2010)

Verwendungsangaben

Verwandte Begriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
41890
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1994-02-15
de
dct:creator
fo
dct:modified
2014-04-29