Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Definition

de

Wasserschadstoffe werden nach deutschem Recht auch als wassergefährdende Stoffe bezeichnet. Wasserhaushaltsgesetz (WHG, Deutschland): "Wassergefährdende Stoffe sind feste, flüssige und gasförmige Stoffe, die geeignet sind, nachhaltig die physikalische, chemische oder biologische Beschaffenheit des Wassers nachteilig zu verändern."

Verwendungsangaben

Beziehungen zu anderen Ontologien

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangabe

de

GEMETID9199

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
27326
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2007-11-19
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T14:44:02+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T14:46:29+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T14:46:52+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T15:30:47+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T15:37:04+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-11-02T15:44:31+00:00