Definition

de

mobile technische Hilfsmittel (schwimmende Anlagen), die für das Verkehrsmedium „Wasser“ spezialisiert sind. W. können im Wasser tauchen (Unterwasserboote), durch Verdrängung, das Archimedische Prinzip oder spezifische Dichte (Holzfloß) auf der Wasseroberfläche schwimmen (Boote bzw. Schiffe) oder direkt über der Wasseroberfläche gleiten (Flugboote, Luftkissenboote). (Ammoser, Hoppe: Glossar Verkehrswesen und Verkehrswissenschaften, Nr.2/2006, Diskussionsbeiträge aus dem Institut für Wirtschaft und Verkehr, TU Dresden)

Alternative Benennungen

en
  • water craft
  • watercraft

Oberbegriffe

Unterbegriffe

Verwandte Begriffe