Definition

de

Überschwemmungsgebiete sind gemäß § 76 Abs. 1 WHG Gebiete zwischen oberirdischen Gewässern und Deichen oder Hochufern und sonstige Gebiete, die bei Hochwasser überschwemmt oder durchflossen oder die für Hochwasserentlastung oder Rückhaltung beansprucht werden. (Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG), vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2771) geändert worden ist)

Alternative Benennungen

de
  • Flutungsfläche
  • Hochwasserrückhalteraum
  • Inundationsgebiet
  • Retentionsraum
  • Rückhaltefläche
  • Wasserrückhaltefläche
  • Überflutungsfläche
  • Überflutungsgebiet
en
  • flood zone
  • floodplain

Unterbegriffe