Verwendungsangaben

Definition

de

Unter Transparenter Wärmedämmung versteht man den Einsatz eines lichtdurchlässigen Materials mit guter Wärmedämmung und -speicherung zur Wärmegewinnung und gleichzeitiger Wärmedämmung. Die TWD besteht meist aus wabenförmig strukturierten Kunststoffen. Ein hinter der Wärmedämmung stehendes einschaliges Mauerwerk leitet die Wärme zeitverzögert weiter in den Innenraum. Über eine transparent gedämmte Wand kann auch Sonneneinstrahlung zu Heizzwecken genutzt werden. (Nach Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Thema-Energie - Lexikon http://www.thema-energie.de/service/lexikon.html WWW20091216)

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
24610
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2009-12-16
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2020-04-20T13:09:47+00:00