Bevorzugte Labels

Alternative Labels

Spezifischere Begriffe

Definition

de

Die Streuobstwiese (auch Obstgarten genannt) bildet eine traditionelle Form des Obstbaus mit hochstämmigen Obstbäumen unterschiedlicher Arten (im Gegensatz zu niederstämmigen Obstplantagen) sowie landwirtschaftlicher Mehrfachnutzung der Flächen. Die ökologische Bedeutung von Streuobstwiesen liegt in ihrem Artenreichtum sowie im positiven Einfluss auf Mikroklima und Boden begründet. (Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, IÖR-Monitor, WWW20180102 http://www.ioer-monitor.de/glossar/s/streuobst/)

Verwendungsangabe

de

Wiese mit verstreut stehenden einzelnen Obstbaeumen.

Verwandte Begriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
23759
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2010-01-21
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-01-02T13:06:51+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-01-02T13:16:29+00:00