Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definition

de

oberflächennahes, zeitweilig auftretendes, frei bewegliches Bodenwasser, dessen Abfluß ins Grundwasser durch eine Stauwassersohle gehemmt ist. Die Folge ist eine für den Anbau von Kulturpflanzen schädliche Staunässe. Stauwasser ist als Stauwasserspiegel in Aufschlüssen, Bohrlöchern oder flachen Brunnen nachweisbar. Eine Ableitung des Wassers erfolgt durch eine Entwässerung des Bodens. Nach Bodenkundlicher Kartieranleitung tritt Stauwasser oberhalb 1,3 m unter Flur auf, frei bewegliches Bodenwasser unterhalb 1,3 m Tiefe gilt als Grundwasser. (https://www.spektrum.de/lexikon/geowissenschaften/stauwasser/15605)

Verwendungsangaben

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
23341
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2014-12-12
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-02-12T11:08:06+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-02-12T11:09:43+00:00