Bevorzugte Labels

de

Alternative Labels

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Wirtschaftsdünger aus tierischen Ausscheidungen, bei dem es sich um ein Gemisch aus Harn und ausgeschwemmten feinen Bestandteilen des Kotes oder der Einstreu sowie von Wasser handelt; Jauche kann in geringem Umfang Futterreste sowie Reinigungs- und Niederschlagswasser enthalten. (Düngegesetz vom 9. Januar 2009 (BGBl. I S. 54, 136)

de

Jauche besteht zum einen Teil aus Harn, und in der Regel aus Sickersaft des Festmiststapels, Wasser verschiedener Herkunft (z. B. Reinigungs- und Niederschlagswasser), Kot- und Streubestandteilen.(Merkblatt Gülle - Festmist - Jauche - Gärsaft Gewässerschutz; Stand: März 1992 Baden-Württemberg)

de

Flüssigkeitsgemisch aus tierischem Harn, Sickerflüssigkeit aus Stallmist oder Misthaufen (DIN ISO 8157 Ausgabedatum 1992-10-00 ; Identisch mit ISO 8157 : 1984. Auch: DIN 11513-19 Entwurf)

de

Jauche ist Harn, der entweder direkt aus dem Stall in einen Lagerbehälter abgeleitet wird oder als Sickerflüssigkeit aus einem Festmiststapel in den Lagerbehälter gelangt.(DIN 11832-1 Ausgabedatum 1990-11-00)

Verwendungsangaben

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
13826
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2015-12-21
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2018-06-06T14:14:21+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2018-06-08T13:42:19+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2018-06-08T13:44:57+00:00