Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definition

de

'Gefahrstoffe' im Sinne dieser Vorschrift (GefStoffV) sind - 1. gefährliche Stoffe und Zubereitungen nach § 3a des Chemikaliengesetzes sowie Stoffe und Zubereitungen, die sonstige chronisch schädigende Eigenschaften besitzen, - 2. Stoffe, Zubereitungen und Erzeugnisse, die explosionsfähig sind, - 3. Stoffe, Zubereitungen und Erzeugnisse, aus denen bei der Herstellung oder Verwendung Stoffe oder Zubereitungen nach Nummer 1 oder 2 entstehen oder freigesetzt werden können, - 4. sonstige gefährliche chemische Arbeitsstoffe im Sinne des Artikels 2 Buchstabe b in Verbindung mit Buchstabe a der Richtlinie 98/24/EG des Rates vom 7. April 1998 zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch chemische Arbeitsstoffe bei der Arbeit (ABl. EG Nr. L 131 S. 11).(1)

Verwendungsangabe

de

Hier i.w.Sinne chemische Stoffe, von denen Gefahren ausgehen (können), auch im Zusammenhang mit Abfällen etc.

Quellenangaben

de

GEMETID3854

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
10666
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2009-12-07
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2016-07-01T17:29:20+02:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-12-13T12:45:01+00:00