Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definition

de

Auf dem internationalen Markt gibt es sehr unterschiedliche Emissionshandelszertifikate. Den derzeit größten Teil stellen die Emissionsberechtigungen (EB, Berechtigungen; EU-Allowances, EUA), die ihren Ursprung im Europäischen Emissionshandelssystem haben. Zertifikate, die sich aus dem Kyoto-Protokoll herleiten, werden als 'zugeteilte Menge' (Assigned Amount Units, AAU) bezeichnet. Neben AAU und EB gibt es auf dem internationalen Markt noch zwei weitere wichtige Zertifikate: Emissionsreduktionseinheiten (Emission Reduction Units, ERUs) und zertifizierte Emissionsreduktionen (Certified Emission Reductions, CERs). Sowohl ERU als auch CER sind Emissionszertifikate, die für die erfolgreiche Ausführung von Klimaschutzprojekten - den so genannten Joint Implementation (JI) und Clean Development Mechanism (CDM) Projekten - ausgegeben werden.(http://www.dehst.de/cln_027/nn_74410/DE/Akteure/Haendler/Emissionszertifikate/Emissionshandelszertifikat__node.html__nnn=true (30.8.2005)

Verwendungsangaben

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
7974
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2013-07-31
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-07-18T10:39:28+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-07-18T10:50:27+00:00