Bevorzugte Labels

Alternative Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Quantitative Werte der maximalen flaechenbezogenen Depositionsbelastung (i.w.S. Immissionsbelastungen) die nach derzeitigem Wissensstand keine signifikant negativen Veraenderungen bei empfindlichen Elementen der Umwelt verursachen.

de

Unter dem Begriff Critical Loads sind naturwissenschaftlich begründete Belastungsgrenzen für verschiedene empfindliche Rezeptoren (von Ökosystemen, Teilökosystemen und Organismen bis hin zu Materialien) zu verstehen. Diese Belastungsgrenzen gelten unter festen Randbedingungen, wie Raum, Zeit und ökologisches System. Sie sind vorrangig rezeptornah und wirkungsbezogen zu formulieren (UBA, 1996; SRU, 1994). Als Wert für die Critical Loads wird in quantitativer Abschätzung diejenige Luftschadstoffdeposition bestimmt, bei deren Unterschreitung nach derzeitigem Kenntnisstand signifikant keine schädlichen Effekte an Ökosystemen und Teilen davon zu erwarten sind.

Verwendungsangaben

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
6241
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2015-08-12