Definitionen

de

Substanz, die einem Material zugegeben wird, oder mit der es behandelt wird, um die Entflammung zu unterdrücken oder zu verzögern und/oder die Flammenausbreitungsgeschwindigkeit zu mindern, cf. Feuerschutzmittel .... Anmerkung Anmerkung: Die Anwendung von Flammschutzmitteln bewirkt nicht notwendigerweise eine Unterdrückung eines Brandes. (DIN EN ISO 13943 2000-10-00 'Brandschutz - Vokabular (ISO 13943:2000); Dreisprachige Fassung EN ISO 13943:2000 ... ISO 13943:2000))

de

Stoffe, die Materialien flammhemmend ausrüsten sollen (Herabsetzung der Entflammbarkeit). Man erreicht dies, indem die F. die Entflammung oder Entzündung der zu schützenden Materialien verhindern, oder die Verbrennung der Materialien erschweren. ... F. können entweder als Oberflächenbeschichtungen (Brandschutzanstriche) aufgebracht werden oder dem verwendeten Material als Zusätze in geringer Konzentration (z.B. Kunststoffe) beigegeben werden. Bei Holz verwendete F. werden auch Feuer- oder Brandschutzmittel genannt. F. für Holz und Holzwerkstoffe können nach ihrer Wirkung als feuererstickend, verkohlungsfördernd, sperrschicht- und dämmschichtbildend eingeteilt werden (WECOBIS - Ökologisches Baustoffinformationssystem, http://wecobis.iai.fzk.de/cms/content/site/wecobis/lang/de/Flammschutzmittel_LEX WWW20100222)

Alternative Benennungen

de
  • Brandhemmer
  • Brandschutzmittel
  • Brandschutzschaum
  • FSM [Flammschutzmittel]
  • Feuerhemmendes Mittel
  • Feuerschutzmittel
  • Flammenhemmstoff
  • Flammhemmendes Mittel
  • Flammhemmstoff
en
  • flame retardant

Oberbegriffe

Verwandte Begriffe

Links zu anderen Vokabularen

Close Matches

 

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Ort der Ereignisse