Bevorzugte Labels

Spezifischere Begriffe

Definition

de

jedes natürliche Material, das ausgehoben wurde, üblicherweise während Baumaßnahmen, einschließlich Oberboden, Unterboden, verwitterter Ausgangsgesteine und der Ausgangsgesteine selbst (DIN ISO 11074); Bodenmaterial, das im Rahmen von Unterhaltungs-, Neu- und Ausbaumaßnahmen im terrestrischen Bereich anfällt (DIN 19731:1998-05, 3.5); Abfall aus Erdarbeiten (Anmerkung: Bodenaushub kann aus dem Bergbau, aus der Errichtung oder dem Abbruch von Bauwerken stammen) (DIN EN 13965-1)

Verwendungsangabe

de

Ausgehobenes Erdmaterial (in ULIDAT/UFORDAT auch zur Behandlung oder Deponierung ausgehobenes, z.B. kontaminiertes E.). Ähnl. DIN 18196: Bodenaushub ist natürlich anstehendes und umgelagertes Locker- und Festgestein, das bei Baumaßnahmen ausgehoben wird. DIN 19731: Bodenmaterial, das im Rahmen von Unterhaltungs-, Neu- und Ausbaumaßnahmen im terrestrischen Bereich anfällt

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
dct:date
2016-05-06
sns:thsisn
5307
sns:source
aDisBMS

Änderungsangaben

de
dct:modified
2019-09-26T15:35:09+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2010-05-31
dct:creator
fo
de
dct:created
1990-09-06
dct:creator
fo