Timestamp

time of event
2010-04-22

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Definitions

de

Wissenschaftler haben auf der südostasiatischen Insel Borneo 123 bislang unbekannte Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Die Umweltschutzorganisation WWF berichtet darüber in ihrem am 22. April 2010 veröffentlichten Bericht „Borneo's New World - Discovered Species in the Heart of Borneo“. Die drei Staaten Brunei Darussalam, Malysia und Indonesien teilen sich die Fläche der Insel. Im Jahr 2007 haben sich die drei Staaten im Rahmen der Heart of Borneo Initiative bereit erklärt, eine 220.000 Quadratkilometer große Region im Inneren der Insel zu schützen. Insgesamt wurden 67 Pflanzen, 17 Fische, fünf Frösche, drei Schlangen, einen Vogel, 29 Wirbellose und zwei Echsen seit der Unterzeichnung der Heart of Borneo Deklaration gefunden. Außergewöhnliche Arten sind die längste Stabheuschrecke der Welt, der fliegenden Mulu- Froschs, der mit seinen Flughäuten zwischen den Zehen und Fingern kurze Gleitflüge schafft und seine Farbe je nach Tageszeit von hellgrün in der Nacht zu braun am Tag wechselt sowie die Kopstein Bronzerückennatter, die bei Gefahr im Nacken ein flammendes Rot zeigt.

en

Scientists have discovered more than 123 new species in the Heart of Borneo area during the past 3 years – an average of more than 3 new species per month. These fascinating finds include the world’s longest known stick insect, a flame-coloured snake and a colour-changing frog. In total, 67 plants, 29 invertebrates, 17 fish, five frogs, three snakes and two lizards and a brand new species of bird have been discovered.
The World Wildlife Fund (WWF) released the list of the discovered species on 22 April 2010.

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t-2894efbb_128258e4d80_7fc7
dct:date
2016-11-21