Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Greenpeace, BUND und Robin Wood nehmen an der "Kommission Lagerung hochradioaktiver Abfallstoffe" nicht teil, Endlagersuche, Endlagerung , Kommission Lagerung hochradioaktiver Abfallstoffe, Standortauswahlgesetz, Umweltverbände, hochradioaktiver Abfall

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will Castoren bundesweit verteilen, Neues Bundesamt für kerntechnische Entsorgung nimmt Arbeit auf, Umweltverbände fordern Schallschutzkonzept: Mehr Schutz für Schweinswale beim Ausbau der Offshore-Windenergie, Umweltverbände kritisieren Entwurf des Elektrogerätegesetz, Erkundungsarbeiten in Gorleben werden eingestellt, Umweltverbände und Bürgerinitiativen fordern in einem Offenen Brief dazu auf, Fracking in Deutschland zu verbieten, BUND will sich an Atommüll-Endlager-Kommission beteiligen, Bundesumweltministerium verkündet vorläufigen Erkundungsstopp für Gorleben, Deutsche Umweltverbände einigen sich mit Nord Stream, Kabinett beschließt Verlängerung der Veränderungssperre für Gorleben, Beschluss des Bundesrates zur befristeten Verlängerung der Gorlebenveränderungssperren-Verordnung, Positionspapier „Abschaltung, Stilllegung und Rückbau von Atomkraftwerken” vorgestellt, Bundestag setzt Kommission zur Endlagersuche ein, BMU beauftragt die GRS mit der vorläufigen Sicherheitsanalyse Gorleben, Greenpeace, .ausgestrahlt und BI Lüchow-Dannenberg lehnen Einladung zur Anhörung der Atommüllkommission ab, Bundestag verabschiedet Standortauswahlgesetz, Standortauswahlgesetz tritt in Kraft, Greenpeace reicht Klage gegen Rahmenbetriebsplan für Gorleben ein, Euopäischer Gerichtshof erweitert Klagerecht von Umweltverbänden, Bundeskabinett verständigt sich auf Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Standortauswahlgesetzes, Standortauswahlgesetz für ein atomares Endlager fortentwickelt, Bundestag stimmt der Novelle des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes zu, Letzte Rückführung bestrahlter Brennelemente aus dem Berliner Forschungsreaktor BER II in die USA, BUND und NABU legen Beschwerde bei der EU-Kommission gegen Deutschland wegen Missachtung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie ein

Übersetzungen

Änderungsangaben